Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/gewerbe-anmelden.php 14.11.2019 14:28:40 Uhr 15.11.2019 21:48:22 Uhr

Gewerbe anmelden, ummelden, abmelden

Kontakt

Abteilung Gewerbeangelegenheiten

Besucheranschrift

Theaterstraße 11 - 15


Wenn Sie ein Gewerbe aufnehmen wollen, gelten je nach Art Ihres Gewerbes unterschiedliche Voraussetzungen und es sind unterschiedliche Verwaltungsleistungen für Sie relevant.

Zusammengefasst in Anliegen beschreiben wir die Bedingungen für unterschiedliche Berufsgruppen und Tätigkeiten, die die deutsche Handwerksordnung, die Gewerbeordnung und andere gesetzliche Grundlagen regeln. Bitte beachten Sie auch die Merkblätter am Ende dieser Seite.

Die Zustellung der Gewerbemeldung kann persönlich, per Post, per Fax oder auch per E-Mail erfolgen. In jedem Fall muss die Gewerbemeldung unterschrieben sein. Im Fall einer persönlichen Vorsprache ist das Ausfüllen des Formulars nicht erforderlich.

Bitte wählen Sie aus untenstehender Übersicht die für Sie zutreffende Gewerbeart/Tätigkeit.

Sollte die gewerbliche Tätigkeit, die Sie aufzunehmen wünschen, nicht dabei sein, können Sie sich an die Einheitliche Anlaufstelle für Unternehmerinnen und Unternehmer (EAU) der Landeshauptstadt Dresden oder den Einheitlichen Ansprechpartner des Freistaates Sachsen wenden.

Gewerbetreibende bestimmter Berufsgruppen unterliegen bei der Bekämpfung der Geldwäsche besonderen Sorgfalts- und Mitwirkungspflichten.

Voraussetzungen und Verfahrensablauf
Ziel der EU-Dienstleistungsrichtlinie ist die Schaffung eines Binnenmarktes ohne Grenzen, der den freien Verkehr von Dienstleistungen zwischen Mitgliedstaaten gewährleistet.

Merkblätter für Gewerbetreibende und Existenzgründer

Drucken