Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/europa/partner/skopje/wechsel-im-rathaus-von-skopje.php 16.11.2021 13:45:27 Uhr 25.01.2022 10:13:22 Uhr

Wechsel im Rathaus von Skopje

Parteilose Danela ARSOVSKA zur neuen Bürgermeisterin gewählt

Bei den Kommunalwahlen am 31. Oktober 2021 in Nordmazedonien besiegte Danela Arsovska als unabhängige Kandidatin, unterstützt von VMRO-DPMNE und der Koalition „Für die Erneuerung Mazedoniens", den amtierenden Bürgermeister Petre Shilegov im Rennen um das Skopjoter Rathaus. Damit steht erstmals seit 1948 wieder eine Frau an der Spitze der nordmazedonischen Hauptstadt.

Vor ihrer Wahl leitete Danela Arsovska von 2014 bis heute den Verband der Handelskammern. In einem ersten Schreiben aus Skopje hat die Stadt ihr Interesse an der Weiterführung und Verstetigung der internationalen Kooperation bereits bestätigt. Dresden arbeitet mit Skopje gegenwärtig im Bereich Smart City zusammen, denn Skopje ist Teil im europäischen Konsortium des EU-Projektes Match-UP. Dabei geht es inhaltlich um IKT Lösungen sowie erneuerbare Energie und nachhaltige Mobilität.

Danela Arsovska hinter ihrem Schreibtisch im Rathaus von Skopje.
Danela Arsovska regiert künftig die nordmazedonische Hauptstadt.

Drucken

Partner