Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/europa/partner/columbus/ausstellung-columbus.php 20.07.2022 13:39:28 Uhr 07.10.2022 14:16:35 Uhr

Raffael-Bildteppiche auf Wanderung in Columbus


Gruppenfoto
v.l.n.r: Stephan Koja, Wolfgang Mössinger (Deutscher Generalkonsul in Chicago), Nannette Maciejunes (Direktorin des CMOA), Peter Coccia (DSCI)

Am 14. Juli 2022 wurde die feierliche Eröffnung der Wanderausstellung von Raffaels Bildteppichen im Columbus Museum of Art(CMOA) gefeiert. Über 900 Gäste waren anwesend. Eigentlich hängen die Meisterwerke in der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden. Zur Eröffnung war auch Stephan Koya, Direktor der Gemäldegalerie, dabei und sprach über die Ausstellung. Ebenfalls wurden Grußworte des Deutschen Generalkonsuls aus Chicago und der Geschäftsführerin des Columbus Museum of Art gehalten. Auch der Verein der Dresden Sister City Inc. (DSCI), der sich stark für die Städtepartnerschaft zwischen Dresden und Columbus einsetzt und Aktionen initiiert und unterstützt, half bei der Finanzierung dieses großen Projektes. Als Dankeschön gab es eine private Führung durch die Ausstellung. Die gigantischen Teppiche sind über 400 Jahre alt und wurden vom Maler Raffael entworfen und von Papst Leo X in Auftrag gegeben. Bis Oktober ist die Ausstellung noch in Columbus zu sehen und wird anschließend wieder in Dresden verwahrt.

Drucken

Partner