Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/arbeiten/arge/Chancengleichheit.php 11.05.2021 10:34:08 Uhr 29.07.2021 08:34:48 Uhr

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Dresden

1. Aufgaben

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) berät das Jobcenter bei Fragen

  • der Gleichstellung von Frauen und Männern
  • der Frauenförderung sowie
  • der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei beiden Geschlechtern.

Weiterhin vertritt die BCA das Jobcenter nach außen, etwa in kommunalen Gremien und diversen Netzwerken.

Wenden Sie sich gern an die BCA, wenn Sie Fragen haben

  • zum Wiedereinstieg in den Beruf nach einer Familienphase
  • zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf allgemein
  • zur Unterstützung von Alleinerziehenden und Familien mit Kindern sowie
  • zur Teilzeitberufsausbildung.
Holzwaage, links steht "life" geschrieben und rechts steht "Work" geschrieben, dahinter ein Mann und eine Frau

2. Veranstaltungen

Eine Frau mit zwei Kindern vor einem Computer

Zu den Themen Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg in den Beruf, Kinderbetreuung und vielen anderen Themen finden regelmäßig Informationsveranstaltungen durch die Beauftragte für Chancengleichheit statt.

Die nächste Veranstaltung ist am 29.09.2021 im Frauenbildungshaus Dresden geplant.

3. Kontakt

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Dresden, Frau Susanne Schoen, können Sie wie folgt kontaktieren:


Besucheranschrift

Budapester Str. 30, 01069 Dresden


Themenstadtplan

Öffentlicher Personennahverkehr

Linie 62

Telefon 0351 475 3859
E-Mail Jobcenter-Dresden.BCA@jobcenter-ge.de


Postanschrift

Budapester Str. 30, 01069 Dresden

Drucken

Partner