Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/stadterneuerung/Stadtentwicklung-EU.php 07.12.2023 13:29:43 Uhr 15.07.2024 10:55:47 Uhr

Stadtentwicklung durch EU-Fördermittel

13. September 2023:
Stadt erhält Förderzusage

Am 13. September 2023 erhielt Dresden die Förderzusage für EU-Mittel zur Entwicklung von Altgruna, Johannstadt/Pirnaische Vorstadt und Südwest/Cottaer Bogen. Bis 2027 sollen Gelder aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie Eigenmittel der Landeshauptstadt in Höhe von knapp 28 Millionen Euro in die Stadtteile einfließen.

Link zur Pressemitteilung

EU-Förderung in Dresden

Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und der Europäische Sozialfonds (ESF) tragen dazu bei, wirtschaftliche und soziale Unterschiede in der Europäischen Union auszugleichen.

Die Landeshauptstadt Dresden erhält Fördermittel aus den Programmen EFRE „Nachhaltige integrierte Stadtentwicklung“ und ESF „Nachhaltige soziale Stadtentwicklung“. Die Gelder werden für die bauliche, wirtschaftliche und soziale Entwicklung benachteiligter Stadtgebiete eingesetzt. In der Landeshauptstadt Dresden gibt es aktuell drei EFRE- und zwei ESF-Fördergebiete.

ESF- und ESF Plus-Förderung

EFRE-Förderung

Sie haben Fragen?

Gefördert durch