Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/politik/wahlen/wahlhelfer/wahlhelfer-info.php 22.09.2022 15:46:02 Uhr 01.10.2022 23:45:47 Uhr

Wahlhelfer-Info

Newsletter vom 23. September 2022

Herzlich Willkommen zum Newsletter "Wahlhelfer-Info" für Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Darin informieren wir Sie zu bevorstehenden Wahlen, wo noch Unterstützung gebraucht wird und was es Neues zum Wahlhelferamt gibt.
Wenn Sie unseren Newsletter bisher von wahlhelfer@dresden.de erhalten haben und weiterhin auf dem Laufenden bleiben möchten, müssen Sie den Newsletter neu abonnieren. Über die Systemumstellung hatten wir Sie bereits im April informiert. Geben Sie dazu auf der Seite Newsletter Ihre E-Mailadresse an. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung und vergeben ein Passwort.

Unter Newsletter-Themen wählen Sie dann die "Wahlhelfer-Info" aus. Wir versenden diese Informationsschreiben vier Mal pro Jahr. 
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Wahlhelferumfrage zur OB-Wahl wurde ausgewertet

4.900 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer haben in diesem Jahr die Stadt Dresden bei beiden Wahlgängen der OB-Wahl unterstützt. Dafür danken wir ganz herzlich. Es ist immer wieder bemerkenswert, wie viele Dresdnerinnen und Dresdner sich bei jeder Wahl für die Demokratie einsetzen. Fast 2.200 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer haben nach dem zweiten Wahlgang an unserer Umfrage teilgenommen, uns ihr Feedback zum Wahltag gegeben und Verbesserungsvorschläge eingereicht. Über die vielen positiven Rückmeldungen zum Wahltag haben wir uns gefreut: Die meisten Wahlhelfer (88 Prozent) bewerteten den Wahlgang insgesamt mit gut oder sehr gut.

Außerdem waren 86 Prozent aller Beteiligten sehr zufrieden oder zufrieden mit den Schulungsunterlagen. Auch das E-Learning und die Schulungsvideos wurden insgesamt gut angenommen.

Viele Befragte gaben uns sehr hilfreiche Verbesserungsvorschläge. Leider können wir nicht alle Vorschläge in die Tat umsetzen. Die Höhe des Erfrischungsgeldes können wir nicht selbst bestimmen oder ohne weiteres anheben. Das Erfrischungsgeld wurde zuletzt 2019 erhöht. Außerdem ist es logistisch schwierig, in 365 Urnenwahllokalen Verpflegung bereitzustellen. Wir versuchen allerdings, in den Urnenwahllokalen die Schichteinteilung vor dem Wahltag möglich zu machen. Unsere IT werden wir bitten, die Wartezeit für die Abgabe der Schnellmeldung zu optimieren. Außerdem werden wir uns bemühen, die Schulungsunterlagen noch verständlicher zu gestalten und sie sprachlich vereinfachen. Auch das E-Learning wird bis zur nächsten Wahl umgestaltet. 

Die ausführliche Auswertung wird im November unter www.dresden.de/wahlhelfer veröffentlicht.

Postkarte mit der Aufschrift: Fünfzig Karmapunkte für Dich! Werde Wahlhelfer

Bewerbungen für die Schöffenwahl ab November 2022 möglich

Falls Sie sich auch zwischen den Wahlen ehrenamtlich engagieren möchten: Demnächst werden in ganz Sachsen wieder Ehrenamtliche für das Schöffinnen und Jugendschöffenamt sowie ehrenamtliche Richterinnen und Richter gesucht. Als Schöffin oder Schöffe haben Sie die Möglichkeit, auch ohne Jurastudium an den Gerichten des Freistaates Sachsen mitzuwirken. Dabei werden Sie bei Gerichtsverfahren im Dresdner Amtsgericht, im Landgericht Dresden, im Verwaltungsgericht oder Sozialgericht eingesetzt. Zusammen mit den Berufsrichtern fällen Sie Urteile und bringen ihre Alltagserfahrung in die Rechtsprechung mit ein. Dabei hat Ihr Urteil das gleiche Gewicht wie das der Berufsrichterin oder des Berufsrichters. Um Schöffin oder Schöffe zu werden, müssen Sie zu Beginn der Amtsperiode zwischen 25 und 70 Jahre alt sein, die deutsche Staatsbürgerschaft haben und in Dresden mit Hauptwohnsitz wohnen. Weitere Informationen zum Schöffenamt und zum Bewerbungsprozess finden Sie demnächst auf der Internetseite zur Schöffenwahl.  

Ein Weg führt durch den Wald. Es ist Herbst und die Bäume haben bunte Blätter.

Es wird herbstlich

Die Tage werden kürzer und draußen wird es langsam ungemütlich. Bleiben Sie trotz allem gesund und optimistisch! Auch wenn die Umfrage bereits offline ist und ausgewertet wurde, nehmen wir gern noch Ihre Rückmeldungen zur letzten Wahl und Ihre Verbesserungsvorschläge entgegen.

Herzliche Grüße und bis bald,

Ihr Wahlteam

Drucken

Partner