Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/beherbergungssteuer_d115.php 31.01.2023 09:03:48 Uhr 07.02.2023 22:12:32 Uhr

Beherbergungssteuer

Wer wird besteuert?

Beherbergungssteuerpflichtig sind grundsätzlich alle Personen, die in Dresden entgeltlich privat in Hotels, Gasthöfen oder Pensionen, Ferienunterkünften oder ähnlichen Beherbergungsstätten sowie auf Campingplätzen übernachten. Die Übernachtung auf Wohnmobilstandplätzen ist steuerpflichtig, sofern dort besondere Sanitärräume angeboten werden.

Ausnahmen von der Steuerpflicht sind in der Satzung geregelt (§ 2 Absätze 2 und 3, § 3). 

Achtung: Zum 1. Juli 2023 tritt eine Satzungsänderung in Kraft. Beherbergungssteuerpflichtig sind dann auch alle berufs- und ausbildungsbedingten Beherbergungen.

Wie hoch ist die Beherbergungssteuer und wann ist sie zu entrichten?

Die Beherbergungssteuer beträgt sechs Prozent des Übernachtungspreises und ist bei der Abreise zu entrichten. 

Mehr Informationen zur Beherbergungssteuer finden Sie unter den nachfolgenden Punkten.

Wer innerhalb der Landeshauptstadt Dresden eine Beherbergungseinrichtung eröffnet, hat dies der Landeshauptstadt Dresden innerhalb eines Monats auf amtlich vorgeschriebenem Vordruck mitzuteilen.

Der Betreiber/die Betreiberin ist verpflichtet, die Beherbergungssteuer von seinen/ihren Gästen einzuziehen und die innerhalb eines Kalendermonates vereinnahmte Steuer im Rahmen eines Steueranmeldungsverfahrens bis zum 15. Tag des Folgemonats bei der Landeshauptstadt Dresden anzumelden und abzuführen.

Weitere Informationen finden Sie in der Satzung und den FAQ.
Beherbergungssteuerpflichtig sind grundsätzlich alle Personen, die in Dresden entgeltlich privat in Hotels, Gasthöfen oder Pensionen, Ferienunterkünften oder ähnlichen Beherbergungsstätten sowie auf Campingplätzen übernachten, soweit nicht ausnahmsweise eine Steuerbefreiung besteht. Die Übernachtung auf Wohnmobilstandplätzen ist steuerpflichtig, sofern besondere Sanitärräume angeboten werden.

Weitere Informationen zur Beherbergungssteuer in Dresden finden Sie im Informationsblatt.
 

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

Steuer- und Stadtkassenamt
Abteilung Aufwandsteuern
Sachgebiet Beherbergungssteuer


Besucheranschrift

Dr.-Külz-Ring 19
4. Etage, Zimmer 206 bis 208
01067 Dresden


Telefon 0351-4882719
Fax 0351-4882898
E-Mail beherbergungssteuer@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Montag: 9 bis 12 Uhr, ab 13 Uhr nach Vereinbarung
Dienstag und Donnerstag: 9 bis 12 und 13 bis 17 Uhr, 17 bis 18 Uhr nach Vereinbarung

Drucken