Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aemter-und-einrichtungen/unternehmen/111/ratgeber/entlaufen.php 21.04.2023 12:00:29 Uhr 18.04.2024 09:57:12 Uhr

Tier entlaufen - was tun?

Was tun, wenn der Hund oder die Katze entlaufen ist?

  • Benachrichtigen Sie die umliegenden Tierheime vom Verschwinden Ihres Hundes oder Ihrer Katze (Falls Sie Ihren Vierbeiner auf anderem Weg wieder zurück bekommen, sollten Sie die Tierheime auch davon unterrichten, damit Ihre Suchmeldung wieder gestrichen werden kann.)
  • Benachrichtigen Sie außerdem die Polizei und Feuerwehr sowie die Förster der umliegenden Reviere!
  • Machen Sie Aushänge an gut sichtbaren Stellen (Laternen, Bäume, Bushaltestellen etc.). Geben Sie eine möglichst genaue Beschreibung – am besten mit Foto. Gegebenenfalls setzen Sie eine Belohnung aus.
  • Annoncieren Sie in der örtlichen Zeitung. Geben Sie eine kurze Beschreibung des Tieres mit Foto sowie Ort und Zeitpunkt des Entlaufens an.
  • Fragen Sie bei allen Tierärzten und Tierkliniken nach Ihrem entlaufenen Tier!
  • Bei tätowierten Tieren benachrichtigen Sie bitte das TASSO – Haustierzentralregister und den Suchdienst des Deutschen Tierschutzbundes.
  • Nicht zu früh aufgeben – Katzen tauchen oft erst nach Wochen wieder auf!

Tierheim Dresden

Telefon 0351-4520352

Tiersuchdienst

TASSO-Haustierregister

Telefon 06190-4088


Postanschrift

Frankfurter Straße 20
65795 Hattersheim

Feuerwehr Dresden

Feuerwehr Dresden

Telefon 0351-81550

Zur Vorsorge empfehlen wir Ihnen:

  • Kennzeichnen Sie das Tier durch Einsetzen eines Transponders und melden Sie es beim Tiersuchdienst an.
  • Befestigen Sie am Hundehalsband eine Adressmarke mit Telefonnummer sowie Steuernummer.