Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/stadtplanung/Rahmenplaene.php 10.08.2018 09:08:02 Uhr 18.06.2019 10:06:49 Uhr

Rahmenpläne/Rahmenkonzepte

Rahmenpläne sind für die kommunale Planung ein wichtiges Instrument, um für größere Stadtbereiche, Stadtteile und Quartiere Leitlinien der künftigen Entwicklung festzulegen.

Aktuelle Rahmenplanungen

Im Bild ist der Geltungsbereich des Rahmenplanes zeichnerisch dargestellt.

Rahmenplan Nr. 793 Dresden-Strehlen Wohnquartier Dorotheenstraße (Vorstellung der Rahmenplanung)

Für das Gebiet Dresden-Strehlen, Wohnquartier Dorotheenstraße, wird eine städtebauliche Rahmenplanung erarbeitet. Mit dem Rahmenplan werden für das Quartier, und hier insbesondere für das Quartierinnere, städtebauliche Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt. Auf der Grundlage einer Analyse der Bestandssituation werden Chancen und Potenziale des Quartiers untersucht. Der Rahmenplan formuliert Ziele zur städtebaulichen Neuordnung auf zum Teil brachliegenden gewerblichen Grundstücken, der verkehrlichen Erschließung und zu den vorhandenen Grünstrukturen. Die Grenze des Rahmenplanes verläuft entlang der Reicker Straße, des Otto-Dix-Ringes, der Rothhäuser Straße, der Dohnaer Straße und der Dorotheenstraße. Die Grenze dieses Gebietes ist in dem folgenden Übersichtsplan zeichnerisch dargestellt.   

Südvorstadt

Die Südvorstadt ist heute Dresdens stetig wachsende Adresse für Bildung und Wissenschaft. Insgesamt 50.000 Menschen lernen, lehren oder wirken in anderer Form aktiv an der Ausbildung des akademischen Nachwuchses in Dresden mit. Gemeinsam mit namhaften deutschen Forschungsinstituten aber auch Wohnquartieren und Einrichtungen für Dienstleistungen, wird der Stadtteil südwestlich des Dresdener Hauptbahnhofs seiner Bezeichnung als Vorstadt längst nicht mehr gerecht.

Südvorstadt Dresden: Bildung und Stadt im Dialog, Rahmenplan Nr. 791

Foto zeigt einen Blick auf das Rahmenplangebiet

Leipziger Vorstadt

Das Gebiet Leipziger Vorstadt/Neustädter Hafen, nordwestlich der Dresdener Innenstadt und zwischen Elbe und den dicht besiedelten Stadtteilen Pieschen, Hechtviertel und der Dresdener Neustadt gelegen, stellt für die Landeshauptstadt Dresden ein besonderes und ein besonders bedeutendes Entwicklungspotential dar.

Masterplan Leipziger Vorstadt

Foto zeigt Ausschnitt aus dem Masterplan Leipziger Vorstadt
Foto zeigt den Rahmenplan der Innere Neustadt als Modellfoto

Innere Neustadt
Das aktuelle Bauvorhaben auf der Westseite der Hauptstrasse in der Inneren Neustadt gab Anlass für Diskussionen. Über dieses Vorhaben hinaus stellen sich grundsätzliche Fragen zur Entwicklung und Gestaltung der Inneren Neustadt.

Weiterführende Informationen zum Rahmenplan Innere Neustadt

Grünkonzept Großes Ostragehege

"Großes Ostragehege und Umfeld" Rahmenplan Nr. 736

Das übergeordnete Ziel aller Planungen für das Ostragehege und sein Umfeld ist die städtebauliche Integration in den Stadtorganismus unter Wahrung und Nutzung der besonders wertvollen landschaftlichen Situation, bei Erhaltung und Aufwertung des in dem Landschaftsraum eingebundenen Erlweinschen Denkmalensembles des ehemaligen Dresdner Vieh- und Schlachthofes auf der Ostra-Halbinsel.

Weiterführende Informationen zum Rahmenplan Nr. 736 “Großes Ostragehege und Umfeld“

Drucken

Partner