Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/stadtbezirksaemter/langebrueck-schoenborn.php 24.11.2021 09:46:24 Uhr 30.11.2021 20:13:20 Uhr
Langebrück - Tor zur Dresdner Heide
© Langebrück - Tor zur Dresdner Heide Foto: Ortsarchiv Langebrück

Ortschaften Langebrück und Schönborn



Für das Jahr 1288 findet sich die erste urkundliche Erwähnung von Langebrück als Langenbruke.
Ein Gebiet mit aufwendigen Villen aus der Gründerzeit zeugt noch heute von den zahlreichen Gästen aus der Residenzstadt, die die Sommer in Langebrück verbrachten.
1999 erfolgte die Eingemeindung nach Dresden.

Das 1995 an Langebrück angeschlossene Schönborn wird 1297 erstmals urkundlich erwähnt. Schönborn zeichnet sich durch relativ große Bauerngehöfte aus und konnte weitestgehend seinen ländlichen Charakter erhalten.

Die Ortschaften Langebrück und Schönborn sind seit ihrer Eingemeindung am 01.01.1999 nach Dresden Ortschaften. Schönborn erhielt den Status bereits bei seiner Eingliederung nach Langebrück.

Ortschaftsrat

Der Ortschaftsrat stellt eine wichtige Verbindung zwischen den Bürgern und der Verwaltung dar.

Der Ortsvorsteher für die Ortschaft Langebrück ist Christian Hartmann. Bei Gesprächsbedarf melden Sie sich bitte telefonisch 0351 488-7971 oder per E-Mail -ortschaft-langebrueck@dresden.de-an.

Der Ortsvorsteher für die Ortschaft Schönborn ist Torsten Heidel. Bei Gesprächsbedarf melden Sie sich bitte telefonisch 0351 488-7971 oder per E-Mail -ortschaft-langebrueck@dresden.de-an.

Mitglieder des Ortschaftsrates Schönborn sind: Torsten Heidel, Jürgen Grätsch, Michael Karl, Silke Kaulfuß, Ilka Kotte, Harry Kühne, Gerald Rammer, Lutz Teichgräber, Karina Schütze,

Der Ortschaftsrat Langebrück: von links hinten: Martin Braukmann, Ullrich Rettinghaus, Nils Hahmann, Ulrich Knöpfle, Christian Hartmann von links vorn: Silvana Wendt, Margit Winkelmann, Inge Wächtler, Bert Kaulfuß, Tom Siepker

Örtliche Verwaltungsstelle

Coronavirus: Regel für Ihren Besuch in der Verwaltungsstelle

Die Verwaltungsstelle bleibt auch weiterhin für den Publikumsverkehr geöffnet. 

Vorgänge im Sachgebiet Bürgerservice/Pass- Meldewesen werden nach wie vor nur nach vorheriger telefonischer Terminvergabe bearbeitet.

Bitte beachten Sie: Nur Besucher, die geimpft, getestet oder genesen (3G-Status) sind, erhalten Zutritt zum Verwaltungsgebäude. Die erforderlichen Nachweise sind vorzulegen.

Weiterhin besteht der Mindestabstand von 1,50 m, sowie das Tragen eines Mund- Nasenschutzes.

Wir danken für ihr Verständnis.

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

Geschäftsbereich Ordnung und Sicherheit
Ortschaft Langebrück


Besucheranschrift

Weißiger Straße 5
01465 Langebrück


Themenstadtplan

Telefon 0351-4887971
Fax 0351-4887973
E-Mail ortschaft-langebrueck@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag, Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Freitag 8 bis 12 Uhr

Sachgebiete in der örtlichen Verwaltungsstelle

Verwaltungsstellenleiter 0351-4887940
Bauangelegenheiten/ stellvertretende Verwaltungsstellenleitung 0351-4887970
SB Allgemeine Ortschaftsangelegenheiten 0351-4887971
SB Ordnung/Sicherheit 0351-4887976
SB Bürgerservice/Pass- und Meldewesen 0351-4887977
Leiter Bauhof 0351-4887945

Verwaltungsstelle Langebrück

Aufgaben und Dienstleistungen in der Verwaltungsstelle

Drucken

Partner