Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aemter-und-einrichtungen/unternehmen/feuerwehr/brandschutz/freiwillige-feuerwehr/c_03.php 10.10.2018 10:04:53 Uhr 15.11.2019 10:50:25 Uhr

Stadtteilfeuerwehr Cossebaude

Feuerwehrgebäude Cossebaude
Feuerwehrfahrzeuge auf einer Wiese

Wehrleitung und Mitglieder

  • Wehrleiter: Kamerad Albrecht Rößler
  • aktive Mitglieder: 26
  • Alters und Ehrenabteilung: 14 Mitglieder
  • Jugendfeuerwehr: 22 Mitglieder

Kontakt / Internet

E-Mail: wehrleiter@feuerwehr-cossebaude.de
Internet: www.feuerwehr-cossebaude.de
Facebook: FreiwilligeFeuerwehrCossebaude
Twitter: twitter.com/FF_Cossebaude
Instagram: www.instagram.com/feuerwehr_cossebaude

Gerätehaus

Dresdner Straße 40, 01156 Dresden

Fahrzeuge

  • LF 16/12, Baujahr 1993, Schlingmann-Aufbau mit Seilwinde
  • MTW Opel

Spezialisierung

Wasserwehr

Einsätze im Jahr

etwa 40/Jahr

Geschichte

Wie alt ist Cossebaude? Seit wann heißt Dresden Dresden? So seltsam es klingt, das sind alles Fragen, die nicht so genau beantwortet werden können. Von wenigen Städten ist tatsächlich das Gründungsdatum überliefert.

Was heute zumeist als Bezugspunkt für Stadtjubiläen genutzt wird ist der Zeitpunkt der ersten urkundlichen Erwähnung. So verhält es sich auch mit der Geschichte der Cossebauder Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Cossebaude wurde 1923 gegründet, wir begehen in diesem Jahr unser 95jähriges Jubiläum. Das heißt aber nicht, daß es davor kein organisierten Brandschutz in Cossebaude gegeben hätte. In einem Dokument von 1818 wird der Einsatz einer Cossebauder Feuerwehr beim Brand des Schankgutes Oberwartha erwähnt. Wie diese Feuerwehr organisiert war, wer ihr angehörte und wo sie ihr Domizil hatte, weiß heute leider niemand mehr. Trotzdem können wir davon ausgehen, daß es seit mindestens 200 Jahren eine Feuerwehr in Cossebaude gegeben hat.

Seit 1923 hat die Freiwillige Feuerwehr Cossebaude nachweislich ohne Unterbrechung den Brandschutz in Cossebaude und Umgebung sichergestellt. Seit 1997 gehört Cossebaude zur Landeshauptstadt Dresden und die Wehr zur Feuerwehr Dresden. Seit 2011 befindet sich die Cossebauder Feuerwehr in ihrem schicken neuen Gerätehaus direkt an der Dresdner Straße in Cossebaude.

Drucken