Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/europa/netzwerke/eurocities/eurocities-jahrestagung.php 16.11.2021 13:39:42 Uhr 17.01.2022 20:03:57 Uhr
Drei Menschen sitzen auf einer Bühne der Jahrestagung 2019 in Prag
© EUROCITIES

EUROCITIES Jahrestagungen

Die Jahreskonferenz mit der Hauptversammlung ist die zentrale Veranstaltung des Städtenetzwerkes, für mehr als 400 Oberbürgermeister, Bürgermeister, Fachreferenten und Experten aus den Städten, weiteren Verbänden und Vereinen. Sie findet jährlich in einer anderen Mitgliedsstadt statt.

Leipzig 2021: Die Städte sind zurück!

Die EUROCITIES Jahresversammlung 2022 fand vom 3. bis 5. November in Leipzig als Präsenzveranstaltung statt. Unter dem Motto „The power of cities- transforming society“ haben sich über 300 Teilnehmende über die Rolle der Städte in den gegenwärtigen gesellschaftlichen Umbruchsprozessen ausgetauscht. Im Fokus standen die Themen Klimawandel, EU-Green Deal, sowie die Belebung von Innenstädte. Aber auch Corona und die Auswirkungen der Pandemie auf das soziale und wirtschaftliche Gefüge in den Stadtgesellschaften waren Themen. Einige Bürgermeister wiesen auf die Themen Vereinsamung und Isolation hin, andere auf die Rolle der Jugend, die zu wenig beachtet wird. Große Einigkeit bestand darin, dass ausreichend Grünflächen und attraktive öffentliche Plätze notwendig sind, um die Konsequenzen der Pandemie abfedern zu können.
Gruppenbild, Politikerinnen und Politiker stehen auf der EUROCITIES-Bühne
Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus ganz Europa kamen zur Jahrestagung nach Leipzig
In einer Videoschalte aus Brüssel betonte Frans Timmermans, Exekutiv-Vizepräsident der EU-Kommission, die wichtige Rolle der Städte beim Kampf gegen den Klimawandel. Zudem wies er darauf hin, der Übergang zu einer CO2-armen Wirtschaft sozial gerecht gestaltet werden muss. EU-Kommissarin Dubravka Šuica, verantwortlich für Demokratie und die Konferenz der Zukunft der EU, diskutierte mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern über die Möglichkeiten der Beteiligung der Bevölkerung an Entscheidungsfindungen und die Rolle der Zukunftskonferenz. Aus Dresden war diesmal eine größere Delegation zur Jahresversammlung gereist. Dr. Robert Franke, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung, und Kulturamtsleiter Dr. David Klein nahmen gemeinsam mit Mitarbeitern an Fachforen teil. Oberbürgermeister Dirk Hilbert war ebenfalls für einen Teil der Konferenz anwesend und konnte die Bürgermeister bzw. deren Vertreter den Partnerstädten Florenz, Strasbourg, Wroclaw und Rotterdam begrüßen und sich mit ihnen austauschen. Die nächste Jahresversammlung von EUROCITIES findet im Juni 2022 im finnischen Espoo statt - einer Vorreiterstadt in Sachen Klimawandel und SDGs, die bis 2025 die UN-nachhaltikeitsziele erreichen uns bis 2030 klimaneutral sein möchte.
Frans Timmermanns bei einer Videoschalte
Frans Timmermans spricht zu den Teilnehmenden der EUROCITIES-Jahresversammlung

Drucken

Partner