Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/migration/aktuelles/iwgr.php 02.06.2022 14:30:57 Uhr 03.10.2022 07:32:45 Uhr

Internationale Wochen gegen Rassismus

Die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ sind bundesweite Aktionswochen der Solidarität mit den Gegnerinnen und Gegnern sowie Opfern von Rassismus. Sie finden jährlich rund um den 21. März, dem „Internationalen Tag gegen Rassismus“, statt. In Dresden enden die Aktionswochen am 6. April, dem Gedenktag für Jorge Gomondai.

Haltung zeigen! lautete das Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022. Auch die Landeshauptstadt Dresden setzt sich für die Stärkung einer gemeinsamen Haltung für Respekt, Vielfalt und ein gewaltfreies Miteinander und damit gegen Rassismus und Diskriminierung ein. 

Bei Fragen wenden Sie sich gern auch an iwgr@dresden.de.

Das Bürgermeisteramt dankt allen Veranstaltenden und Mitwirkenden herzlich für ihr Engagement für ein weltoffenes, vielfältiges und friedliches Dresden aller hier lebenden Menschen! 

Stempelabdruck mit der Aufschrift "100 Prozent Menschenwürde"
100 Prozent Menschenwürde
Am 6. April 2022 vor genau 31 Jahren erlag Jorge Gomondai, der 1981 als Vertragsarbeiter aus Mosambik in die DDR kam, in Dresden den Folgen rassistischer Gewalt.

Weitere Informationen

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

Bürgermeisteramt

Referentin für Demokratie und Zivilgesellschaft
Frau Dr. Julia Günther


Drucken

Partner