Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/migration/aktuelles/iwgr.php 19.02.2024 13:30:47 Uhr 23.02.2024 11:54:18 Uhr

Internationale Wochen gegen Rassismus in Dresden

11. März – 6. April 2024

Die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ sind bundesweite Aktionswochen der Solidarität mit den Gegnerinnen und Gegnern sowie Opfern von Rassismus. Sie finden rund um den 21. März, dem „Internationalen Tag gegen Rassismus“, statt. 2024 lautet das Motto in Dresden „Menschenrechte für alle … auch in Dresden?“

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2024

"Menschenrechte für alle!" lautet das zentrale Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR), die deutschlandweit, beginnend ab dem 11. März, durch die Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus geplant und koordiniert werden.

Durch die aktuellen Ereignisse, mit stärkerer Aufmerksamkeit und dem Bewusstsein derer Bedeutung, motiviert, beteiligt sich die Landeshauptstadt Dresden auch in 2024, gemeinsam mit vielen Engagierten, Vereinen, Initiativen sowie Unterstützerinnen und Unterstützern an den IWgR und bietet, mit mehr als 70 Veranstaltungen und Formaten, ein vielfältiges Programm.

Zu den Veranstaltungen:

Veranstaltungen der Internationalen Wochen gegen Rassismus in Dresden

„Menschenrechte für alle … auch in Dresden?“

Für was steht das Motto?

Viele Menschen sind der Meinung, dass Menschenrechte im 21. Jahrhundert selbstverständlich sind! Auch für uns, ist das selbstverständlich: Doch der Alltag, nicht nur in unserer Stadt, sieht anders aus.

Immer noch werden Menschen wegen ihrer Gesinnung, Herkunft, Behinderung, sexuellen Orientierung, Religion oder aufgrund von Zuschreibungen und Vorurteilen ausgegrenzt, beleidigt, diskriminiert oder sogar angegriffen. Meinungen und Haltungen, die die Menschenwürde verletzen, finden leider auch heute noch Zuspruch. Doch genau dieses Handeln oder das gar „Wegsehen“ gefährden mehr denn je die Demokratie. Umso wichtiger, dass wir JETZT miteinander reden - offen und ehrlich - und menschlich handeln.

Beteiligen Sie sich an den Internationalen Wochen gegen Rassismus, setzen Sie mit uns ein Zeichen für Menschenrechte und Menschenwürde und kommen Sie zu den vielfältigen Veranstaltungen in Dresden.

Programm-Höhepunkte in Dresden

Änderungen sind vorbehalten.

Internationalen Wochen gegen Rassismus 2023

FAQ

Die Landeshauptstadt Dresden beteiligt sich seit 2016 an den Aktionswochen. Damit setzt sie sich für die Stärkung einer gemeinsamen Haltung für Respekt, Vielfalt und ein gewaltfreies Miteinander und damit gegen Rassismus und Diskriminierung ein.  

Bei Fragen wenden Sie sich gern auch an iwgr@dresden.de.

Weitere Informationen

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

DOB / Amt für Stadtstrategie, Internationales und Bürgerschaft

Referentin für Demokratie und Zivilgesellschaft
im Team der Internationalen Wochen gegen Rassismus der Abt. Bürgeranliegen