Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/tourismus/buchen/gruppen_kongresse/gruppenreisen/gruppenreise-dresden-entdecken-3-tage.php 25.01.2023 09:35:50 Uhr 16.04.2024 22:31:44 Uhr

Dresden entdecken – der Klassiker

Elbflorenz ist der Beiname Dresdens seit dem frühen 19. Jahrhundert. Entdecken Sie historischen Glanz und barocke Architektur in einer einzigartigen Gesamtkomposition.

Reiseverlauf

1. Tag – Anreise und Check-In im Hotel

Herzlich willkommen in Dresden! Nach dem Check-in im Hotel können Sie die ersten Stunden Ihres Dresden- Aufenthaltes frei gestalten.

2. Tag – Unterwegs in Elbflorenz

Der Tag beginnt mit einer Stadtführung: Erleben Sie die faszinierenden Bauwerke der historischen Altstadt.

Unterhaltsam werden Sie durch das dunkle Mittelalter geführt, erleben die Kraft der Renaissance und die glanzvolle Zeit des Barock. Außerdem begeben SIe sich auf Spurensuche der Friedlichen Revolution von 1989 begeben um zu erfahren, was die Menschen bewegte. Mit kleinen Anekdoten und großen Geschichten wird die Vergangenheit Dresdens wieder lebendig.

Stadtrundgang, Stallhof Dresden

Mit den Innenbesichtigungen in der Semperoper und der Frauenkirche dringen Sie ins Herz der barocken Altstadt vor.

Die Semperoper blickt auf eine über 170 Jahre lange Geschichte zurück. Bei der Führung spüren Sie das einzigartige Flair des Opernhauses und erfahren alles Wichtige über die wechselvolle Geschichte. Sie entdecken die prachtvolle Architektur eines der schönsten Opernhäuser weltweit. Außerdem werden Sie in das ein oder andere Geheimnis aus der schillernden Welt der Oper eingeweiht.

Führung in der Semperoper

Bei Ihrem Besuch in der Frauenkirche entfaltet sich während der Orgelandacht die faszinierende Wirkung der barocken Kirche als bedeutendstem Kirchenbau des Protestantismus. Die dramatische Geschichte der Frauenkirche erleben Sie bei der anschließenden zentralen Führungin Dresdens bekanntester Kirche. Die bewegende Darstellung der Vergangenheit und Gegenwart durch ausgebildete Kirchenführer macht die Führung zu einem besonderen Erlebnis. Zwischen dem Drama der Zerstörung und dem Wunder des Wiederaufbaus ist die Frauenkirche ein Zeichen der Hoffnung, des Glaubens und dem Wiederaufbauwillen für Menschen aus aller Welt. Die Führung wird aus der Kanzel vorgetragen, Sie bleiben ganz entspannt auf Ihren Plätzen sitzen.

Emporenführung in der Frauenkirche

3. Tag – Schiffsfahrt und Abreise

Genießen Sie ihr Abschiedsfrühstück im Hotel und freuen Sie sich auf eine Schiffsfahrt auf der Elbe.

Los geht es an Bord eines der Schiffe der Sächsischen Dampfschifffahrt. Vorbei an den drei Elbschlössern fahren Sie elbaufwärts zum Blauen Wunder. Vom Schiff aus bietet sich Ihnen hautnah der Blick auf die imposante Brückenkonstruktion aus dem Jahre 1893.

Auf dem Rückweg präsentiert sich Ihnen vom Schiff aus der atemberaubende Blick auf die Altstadtsilhouette von Dresden. Anschließend legt das Schiff wieder an und Sie treten mit schönen Erinnerungen die Reise zu Ihrem Heimatort an.

Dampfer auf der Elbe, im Hintergrund die Loschwitzer Brücke, genannt das Blaue Wunder
Reise auf Anfrage buchbar. Leistungen: 2 Übernachtungen mit Frühstück, Besuch in der Frauenkirche, Schiffsfahrt auf der Elbe und vieles mehr ...

Kontakt & Service

Dresden Information GmbH

Gruppen und Kongresse
Ihre Ansprechpartnerinnen: Julia Oertel & Michelle Hörold