Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/gestaltungskommission/mitglieder.php 26.07.2021 10:40:02 Uhr 29.11.2021 00:22:39 Uhr

Die Mitglieder Gestaltungskommission Dresden

Am 25. Juni 2021 fand die erste reguläre Sitzung der Gestaltungskommission statt.

Entsprechend der Geschäftsordnung wurden die Mitglieder auf Empfehlung vom Bund Deutscher Architekten (BDA) Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA) und der Architektenkammer Sachsen (AKS) vom Oberbürgermeister Dirk Hilbert berufen.

Prof. Dr.-Ing. Jürg Sulzer ist noch für 1 Jahr Vorsitzender der Gestaltungskommission.

Stimmberechtigte Mitglieder der Gestaltungskommission sind auch die vier neuen Mitglieder, Frau Ragnarsdóttir (Stellvertretende Vorsitzende), Frau Prof. Böhm, Herr Kresing und Herr Prof. Lorch.

Nachfolgend werden die Mitglieder der Gestaltungskommission näher vorgestellt.

Lebenslauf von Jürg Sulzer: Jürg Sulzer lernte Hochbauzeichner in Schaffhausen und arbeitete in Architekturbüros in Zürich. Er studierte an der Hochschule der Künste und an der Technischen Universität (TU) Berlin und promovierte als Dr.-Ing. an der TU Berlin. Von 1978 bis 1982 war er beim Berliner Bausenator als Stadtplaner tätig und von 1983 bis 2004 Direktor Stadtplanung der Stadt Bern. Von 2004 bis 2015 war er Professor für Stadtumbau und Stadtforschung an der Technischen Universität Dresden und Leiter des Görlitzer Kompetenzzentrums Revitalisierender Städtebau. Er ist Präsident der Leitungsgruppe Neue Urbane Qualität – ein Forschungsprojekt des Schweizerischen Nationalfonds. Außerdem ist Jürg Sulzer Mitglied der Kommission für Stadtgestaltung der Landeshauptstadt München.

Bild zeigt den Vorsitzender der Gestaltungskommission, Herr Prof. Dr. Sulzer.
Herr Prof. Dr. Sulzer Vorsitzender der Gestaltungskommission

Lebenslauf von Jórunn Ragnarsdóttir: 1957 Geboren in Island studierte 1976–1982 Architektur an der Universität Stuttgart.  Aktuell Inhaberin und Tätig im neue gegründeten Büro Architekturbüros Lederer Ragnarsdóttir Architekten PartgmbB mit Sitz in Berlin. Nach dem Diplom als Mitarbeiterin im Büro Arno Lederer und später Inhaberin des Büros Lederer Ragnastdóttir in Bürogemenssachaft mit Marc Oei.  Neben dem Büro auch Lehrtätigkeit an der Universität Stuttgart bei Prof. Boris Podrecca sowie Bühnenbilder und Kostüme für das Stadt- und Staatstheater Reykjavík. Mehrfach Mitglied in Gremien zur Baukultur im deutschsprachigen Raum u.a. 2012– 2018 Mitglied der Kommission für Stadtgestaltung München 2014– 2018 Vorsitzende des Gestaltungsbeirats Freiburg seit 2014 Mitglied des Landesdenkmalrates des Senators für Kultur und Europa in Berlin,  Vorsitzende des Gestaltungsbeirats Regensburg, seit 2016 Vorsitzende des Gestaltungsbeirats Reutlingen,  seit 2017 Mitglied im Baukollegium Berlin, seit 2018 Mitglied im Baukollegium Zürich, 2020 Mitglied des Gestaltungsbeirats Wangen im Allgäu seit 2020 Jurymitglied des Deutschen Städtebaupreises 2020, seit 2021 Mitglied des Gestaltungsbeirats Salzburg.

Bild zeigt Jórunn Ragnarsdóttir
Frau Jórunn Ragnarsdóttir; Mitglied der Gestaltungskommission Dresden

Lebenslauf von Prof. Ulrike Böhm: studierte Landschaftsarchitektur an der TU Berlin und war anschließend ab 2003 Tätig als wissenschaftlicher Mitarbeiterin in Lehre und Forschung am Institut für Landschaftsarchitektur. 2003 erfolgte auch die Bürogründung des Büros BBZ I Böhm, Benfer, Zahiri Landschaften Städtebau. Seit 2011 übernimmt sie das Amt der Fachsprecherin des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten für Städtebau und Freiraumplanung und leitet den Arbeitskreis auf Bundesebene. Seit 2015 tätig als Professorin für Freiraumgestaltung am Städtebauinstitut an der Universität Stuttgart mit der Leitung der Lehr- und Forschungstätigkeit zum Thema öffentlicher Raum. Als Preisrichterin b.w. Gutachterin Tätig und Mitglied im Baukunstbeirat der Stadt Nürnberg.  

Bild zeigt Frau Professorin Ulrike Böhm
Frau Professorin Ulrike Böhm; Mitglied der Gestaltungskommission Dresden

Lebenslauf von Kilian Kresing: geboren 1979, trat nach seinem Architekturstudium in München, Madrid und Aachen und beruflichen Stationen in Zürich, Düsseldorf und London 2010 als Gesellschafter in das umfirmierte Büro KRESINGS ein und hat 2016 neben dem Münsteraner Büro ein eigenständiges Studio in Düsseldorf eröffnet. 2021 wurde ein weiterer Standort in Osnabrück eröffnet.

Kilian Kresing ist in den Architektenkammern London und NRW eingetragen, im Förderverein der Bundesstiftung Baukultur und mit seinem Büro aktives Mitglied bei buildingSMART. Er arbeitete als Lehrbeauftragter und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dortmund und GUTech Muscat und ist bis heute als Gastprofessor an der GUTech im Oman tätig. 2014 wurde er in den BDA berufen.

Bild zeigt Kilian Kresing
Herr Kilian Kresing; Mitglied der Gestaltungskommission Dresden

Lebenslauf von Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Lorch: Jahrgang 1960, studierte Architektur an der Technischen Hochschule (TU) Darmstadt sowie der Escuela Technica Superior de Arquitectura Barcelona, Abschlussjahrgang 1990. Seit 2001 ist er ordentlicher Professor, zunächst an der Staatsbauschule Stuttgart, seit 2003 an der Technischen Universität Darmstadt. Mit seinem Architekturbüro Wandel Lorch realisiert Prof. Lorch seit den neunziger Jahren Großbauten in ganz Europa. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Bau von Synagogen, Museen und Ausstellungsgebäuden, Kurhäusern und Hotels. Unter den zahlreichen Auszeichnungen für seine Arbeiten finden sich der World Architecture Award (2002), der Deutsche Städtebaupreis (2008) oder der Hessische Kulturpreis (2019), sowie mehrfache Anerkennungen beim Deutschen Architekturpreis. Prof. Lorch ist Mitglied und Vorsitzender in diversen Architekturjurys, Mitglied des Gestaltungsbeirats der Städte Pfullingen und München, sowie Vorsitzender der Stiftung Baukultur Saar.

Bild zeigt Professor Wolfgang Lorch
Herr Professor Wolfgang Lorch; Mitglied der Gestaltungskommission Dresden

Drucken

Partner