Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aemter-und-einrichtungen/oe/diensthund/blog-diensthund.php 10.07.2019 10:26:31 Uhr 19.07.2019 00:38:36 Uhr
Kopfgrafik
© Ordnungsamt Dresden

Einsatz auf vier Pfoten

Sie sind am aufmerksamsten, am schnellsten, besonders lernfähig und es ist immer Verlass auf sie. Diensthunde sind der beste Schutz im präventiven Einsatz für Sicherheit, Sauberkeit und Ordnung sowie in schwierigen Situationen. Die Besondere Einsatzgruppe des Gemeindlichen Vollzugsdienstes im Dresdner Ordnungsamt ist dankbar für die Unterstützung der Diensthunde. Was sie erleben, erschnüffeln, überhaupt nicht mögen oder besonders lieben im Einsatz, erzählen sie hier.

Urlaub!

So liebe Leute, ich mach jetzt Urlaub. Gemeinsam mit meinem Herrchen und seiner Familie lass ich mir die Sonne auf die Nase scheinen, ruhe mich aus und nutze natürlich jede Minute zum Spielen und gestreichelt werden. Außerdem tanke ich Energie für die anstehende jährliche Diensthundeprüfung. Aber jetzt erstmal heißt es: abschalten vom Dienst. Wir sehen uns! Euer Nick.

P. S. Die anderen Zweibeiner sind natürlich weiter für Euch da.

Meine Show

Schön war´s zum Tag des Offenen Rathauses. Zwei Mal haben wir unsere Hundevorführung gezeigt und jedes Mal konnte ich meinen zweibeinigen Kollegen kräftig beißen :-). Zum Glück kommt das im richtigen Einsatz so gut wie nie vor. Aber mein Hundeführer und ich üben den Ernstfall regelmäßig. Wer nicht dabei sein konnte, kann hier zuschauen. Nach den beiden Aufführungen hab ich mich im Schatten bei viel Wasser ausgeruht und abends gab`s ein extra Leckerli. Viel Spaß bei dem Video. Euer Nick.

Wir sehen uns am 22. Juni zum Tag des Offenen Rathauses

Hallo Leute. Jetzt im Sommer ist bei uns im Ordnungsamt ganz schön was los. Letztes Wochenende zum Beispiel, waren mein Herrchen und seine Kollegen von Freitag bis Sonntag bis spät in die Nacht bei der Bunten Republik Neustadt, um aufzupassen, dass sich alle an die Polizeiverordnung halten. Nächsten Samstag, am 22. Juni, habe ich dann meinen großen Auftritt beim Tag des Offenen Rathauses. Um 11 und 14 Uhr zeige ich euch was ich kann: Sitz, Platz, Bleib, Komm, Spring....ach und natürlich, dass ich im Notfall auch zubeißen kann. Meine zweibeinigen Kollegen zeigen euch ihre Ausrüstung, beantworten eure Fragen, zeigen euch einen echten Blitzer und es gibt ein Quiz zur Polizeiverordnung. Hier eine Kostprobe: Wo gilt in Dresden Leinenzwang? Na, wisst ihr es? Ich hoffe wir sehen uns am Sonnabend, 22. Juni vor dem Rathaus. Euer Nick.

Würstchenduft und -frust

Also ich liebe Bratwürste! Leider bekomme ich selten eine ab, wenn mein Herrchen mal grillt, weil es angeblich zu ungesund ist… Jetzt im Frühling, bin ich auch beruflich wieder oft an den öffentlichen Grillplätzen unterwegs. Aber wenn ich im Einsatz bin, ist mir der Geruch sowas von egal. Da nervt es nur, wenn die Leute ihren Müll rumliegen lassen. Warum? Das ist unhygienisch und meine vierbeinigen Freunde oder auch kleine Kinder können sich verletzen. Deswegen ist es verboten. Die Besondere Einsatzgruppe und auch der Stadtordnungsdienst gehen regelmäßig in die Grünanlagen und zu den Grillplätzen, um nach dem Rechten zu sehen. Und was mich besonders nervt, wenn die Menschen einfach irgendwo in den Parks und auf den Elbwiesen grillen. Das ist auch verboten, weil es echt gefährlich werden kann und man nun mal aufeinander Rücksicht nehmen sollte. Also bitte ihr da draußen, genießt eure Bratwurst dort, wo es erlaubt ist und keinen stört. Und dann nehmt bitte euren Müll mit. Ich sag dafür schon mal Danke. Ihr dürft ja wenigstens eine Bratwurst essen ... :-) Bis bald, Euer Nick.
Darf ich vorstellen: mein neuer Kumpel und Kollege Buddy. Der "Kleine" ist zehn Monate alt und will auch mal ein Diensthund im Ordnungsamt werden.
Hallo. Ich bin Nick. Mein Herrchen hat mich so genannt, als er mich vor fünf Jahren zu sich geholt hat. Das war aufregend. Mein Herrchen ist Marcel Langenbacher und ich passe auf ihn auf. Und auf seine Kollegen.

Drucken