Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/europa/netzwerke/5_Mayors_for_Peace.php 07.08.2019 14:48:34 Uhr 17.11.2019 04:33:37 Uhr

Mayors for Peace

Logo des Netzwerkes Mayors for Peace mit Friedenstaube

Dresden ist 1985 dem internationalen Netzwerk „Mayors for Peace“ beigetreten, weil die Regierung der DDR auf der Grundlage ihrer Friedensdoktrin und ihrer guten Beziehungen zu Japan ein Zeichen setzen wollte.

Das Netzwerk setzt sich aus der Überlegung heraus, dass Bürgermeisterinnen und Bürgermeister für die Sicherheit und das Leben ihrer Bürgerinnen und Bürger verantwortlich sind, für die weltweite Abschaffung von Atomwaffen ein. Das Netzwerk wurde von der Stadt Hiroshima 1982 initiiert. 1991 wurde das Netzwerk bei der UN als Nichtregierungsorganisation registriert und ist somit eine UN-Organisation.

Bei "Mayors for Peace" sind weltweit über 7500 Städte und Gemeinden aus 163 Ländern vereint. Aus Deutschland kommen 600 Mitgliedsstädte (Stand 2019). Die Stadt Hannover ist Lead City für Deutschland und stellt einen der Vizepräsidenten des Bündnisses.

 

Bürgermeisteramt, Abteilung Europäische und Internationale Angelegenheiten

Drucken

Partner