Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/abfall-stadtreinigung/entsorgung/sperrmuell.php 17.06.2024 10:52:42 Uhr 18.06.2024 11:03:16 Uhr

Entsorgung Altholz & Sperrmüll

Altholz und Sperrmüll aus privaten Haushalten kann ein Mal pro Halbjahr bis zu einem Gesamtvolumen von 4 m³ gebührenfrei auf den Wertstoffhöfen abgegeben oder gebührenpflichtig von zu Hause abgeholt werden.

Infos zum Sperrmüll

Was gehört zum Sperrmüll?
Wohin mit gut erhaltenen Gegenständen?
Wo kann man Sperrmüll gebührenfrei abgeben?
Wer nimmt große Sperrmüllmengen ab?

Alle Informationen zum Sperrmüll

Elektro- und Elektronik-Altgeräte

Bitte beachten Sie, dass bei der Sperrmüll-Hausabholung keine Elektro-Altgeräte, wie beispielsweise Kühlschränke, Waschmaschinen oder Fernseher mitgenommen werden. Die Abholung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten können Sie hier beauftragen:

zur Formularseite

Ohne Abzocke – Sperrmüll richtig entsorgen

Derzeit gibt es gehäuft Hinweise von Dresdner Bürgerinnen und Bürgern über unseriöse Sperrmüllentsorgungen. Die Fahrer geben sich teilweise auch als Mitarbeiter der Stadtreinigung Dresden aus. Die Kunden beauftragen einen Termin zur Sperrmüllentsorgung und müssen dann vor Ort eine hohe Summe Bargeld zahlen. Die Stadtreinigung oder andere von der Landeshauptstadt beauftragte Entsorgungsunternehmen verlangen für die Abholung gebührenpflichtige Zusatzleistungen jedoch generell kein Bargeld vor Ort.

Richtig: Für den Transport fällt eine Gebühr an, die nicht bar sondern erst nach Eingang des Gebührenbescheides zu zahlen ist. Die Abholung aus der Wohnung oder dem Keller ist eine zusätzliche Leistung, die der Entsorger anbietet und entsprechend in Rechnung stellt.

Noch Fragen?

Abfall-Info-Telefon

Telefon 0351-4889633
E-Mail abfallberatung@dresden.de


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 13 bis 17 Uhr
Persönliche Vorsprachen nur mit Termin möglich.