Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/psychosoziale-betreuung-d115.php 10.11.2020 08:55:29 Uhr 02.03.2021 21:56:18 Uhr

Angebote und Beratung für Arbeitslose (SGB II)

Aktuelle Änderungen

Folgende Beratungsstellen beraten persönlich und telefonisch:

Terminvergabe nach telefonischer Absprache.

Terminvergabe nach telefonischer Absprache:

  • „Bürgerinitiative Dresden-Prohlis e.V.
    Unterlagen werden weiterhin postalisch bearbeitet und weitergeleitet.
    Zusatzinformation zu Sondersprechzeiten:
    Montag: 13 - 16 Uhr
    Mittwoch: 13 - 16 Uhr
    Tel.: 0351-2723177
    Mobil: 0176-43458482
    E-Mail: kontakt@buergerinitiative-prohlis.de
    weitere Informationen

Sie können auch eine E-mail oder eine SMS an die Beratungsstellen schreiben und werden anschließend zurückgerufen.

Da sich die Zusatzinformationen ändern können, bitten wir Sie, die weiteren Informationen auf der jeweiligen Internetseite zu prüfen.

Angebote und Beratung für Arbeitslose in Dresden

Sie suchen:
Sie sind langzeitarbeitslos?
Sie wünschen sich persönliche Beratung und Unterstützung?
Sie freuen sich auf Kontakt und Gemeinschaft?
 
Wir bieten Ihnen:
Individuelle Beratung und Unterstützung
  • zur Orientierung, Motivierung und Aktivierung
  • zur Existenzsicherung
  • zur Strukturierung des Alltags
  • zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • zur Stabilisierung und Verbesserung des Selbstwerts
  • zur Vorbeugung bzw. Verhinderung gesundheitlicher Beeinträchtigung
  • bei Bewerbungen und im Umgang mit Behörden
Die Beratungen können auf Wunsch anonym geführt werden. Wir vermitteln gegebenenfalls an spezialisierte Anlaufstellen und die Beratung unterliegen der Schweigepflicht.
 
Gruppenangebote
  • Informationsveranstaltungen
  • kreative und handwerkliche Angebote
  • gesundheitsfördernde und selbstwertstärkende Kurse
  • Bildungsangebote / allgemeinbildende Gruppenangebote
  • Frühstückstreff
 
Ehrenamt
Wir informieren und beraten Sie zu Möglichkeiten, während Zeiten Ihrer Arbeitslosigkeit ehrenamtlich tätig zu sein.
Gern können Sie sich in unseren Einrichtungen entsprechend Ihrer Interessen einbringen.
Hier erhalten Sie weitere Informationen unter: www.ehrensache.jetzt
 
Unsere Angebote sind:
  • einfach zugänglich  
  • stadtteilbezogen bzw. stadtweit für Frauen und Männer
  • freiwillig

Kosten/Gebühren

Gebührenbeschreibung:

Für die Inanspruchnahme der psychosozialen Betreuung müssen Kunden des Jobcenters (erwerbsfähige Leistungsberechtigte nach SGB II) nichts bezahlen. Die Kosten trägt die Landeshauptstadt Dresden.

Alle Beratungsstellen für Arbeitslose auf einen Blick

Bitte klicken Sie auf ein Kästchen, um Informationen zu Einrichtung und Anschrift zu erhalten.

Zuständig:

Drucken