Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/owi_verkehr.php 27.07.2018 11:04:50 Uhr 13.11.2019 05:24:09 Uhr

Ordnungswidrigkeiten, Verkehr

Als Verkehrsordnungswidrigkeiten werden Zuwiderhandlungen gegen die Vorschriften für den ruhenden und fließenden Verkehr bezeichnet. Diese werden nach dem Ordnungswidrigkeitsgesetz (OwiG) und auf der Grundlage der Bußgeldkatalogverordnung (BKatV) geahndet.

Die Höhe des Verwarnungs- oder Bußgeldes richtet sich nach der Art und Schwere der begangenen Ordnungswidrigkeit.

In den Sachgebieten des ruhenden und fließenden Verkehrs der Bußgeldbehörde werden alle im Stadtgebiet Dresden begangenen Verkehrsordnungswidrigkeiten geahndet.

ruhender Verkehr
Halt- und Parkverstöße

fließender Verkehr
Unfall, Geschwindigkeitsüberschreitung,
Fahren bei Rotlicht, mit Handy ohne Freisprechanlage, ohne Gurt, unter Alkohol oder Drogen u.a. Ordnungswidrigkeiten

 

Der Ablauf eines Bußgeldverfahrens entspricht im Wesentlichen dem der Allgemeinen Ordnungswidrigkeiten:

 

Durch Privatpersonen können Anzeigen von Verkehrsordnungswidrigkeiten erfolgen:

Kontakt

Abteilung Verwaltung und Bußgeldbehörde
Sachgebiete Verkehr

Ihren speziellen Ansprechpartner finden Sie in Ihrem Anschreiben in der Zeile unter Ihrer Anschrift.


Besucheranschrift

Theaterstraße 11-15


Themenstadtplan

Fax 0351/ 488-5903
E-Mail bussgeldstelle@dresden.de


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr, 13 - 18 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9 - 12 Uhr, 13 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

Weiterführende Informationen:

Drucken