Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/jagdangelegenheiten.php 18.02.2021 15:05:10 Uhr 26.07.2021 17:24:44 Uhr

Jagdangelegenheiten

Verfahrensweise für die Erteilung (Verlängerung) von Jagdscheinen

Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen des Besucherverkehrs kann die Erteilung von bisher bestehenden Jagdscheinen (Verlängerung) aktuell nur auf dem Postweg erfolgen.

Dazu senden Sie einen formlosen Antrag mit Ihrem Jagdschein im Original sowie eine Kopie der Versicherungsbestätigung über die Jagdjahre (2021-2024) per Einschreiben an:

Landeshauptstadt Dresden
Ordnungsamt
SG Besondere Sicherheitsangelegenheiten
Postfach 120020
01001 Dresden

Falls in Ihrem Jagdscheinheft keine weitere Verlängerung mehr möglich ist, fügen Sie zusätzlich ein aktuelles Passbild bei.

Alternativ können die Unterlagen auch in den Hausbriefkasten auf der Theaterstr. 13 in 01067 Dresden eingeworfen werden.

Nach Vornahme der entsprechenden Eintragung senden wir Ihnen den Jagdschein zusammen mit dem Kostenbescheid mittels Postzustellungsurkunde zurück.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur geänderten Verfahrensweise bei waffenrechtlichen Themen.

Der unteren Jagdbehörde obliegt der Vollzug jagdrechtlicher Regelungen, wie

  • Erteilung, Versagung, Widerruf und Einziehung von Jagdscheinen
  • Rechtsaufsicht über die Jagdgenossenschaften
  • Überwachung einer ordnungsgemäßen Jagdausübung
  • Genehmigungsverfahren zur Jagdausübung in befriedeten Bezirken
  • Abnahme der Jägerprüfung.

Voraussetzungen für die Erteilung des Jagdscheins sind:

  • Zeugnis über die bestandene Jägerprüfung (bei Erstausstellung)
  • Nachweis einer Jagdhaftpflichtversicherung
  • Erforderliche Zuverlässigkeit (wird von der Behörde geprüft)
  • 1 Lichtbild (bei Erst- oder Neuausstellung)

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

Ordnungsamt
Untere Jagdbehörde


Besucheranschrift

Theaterstraße 13
3. Etage, Zimmer 360


E-Mail Waffenbehoerde@dresden.de


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Dienstag: 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
Donnerstag: 13 bis 18 Uhr
Freitag: 8.30 bis 12 Uhr
Montag und Mittwoch: geschlossen

Drucken