Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/hundesteuer_d115.php 06.02.2020 13:38:52 Uhr 13.07.2020 18:43:03 Uhr

Hundesteuer

Wenn Sie einen über drei Monate alten Hund halten, müssen Sie diesen bei der Landeshauptstadt Dresden anmelden und Hundesteuer zahlen.

Die Anmeldung ist persönlich oder schriftlich möglich.

Ansprechpartner:
Sachbearbeiter Hundesteuer
Tel.: 0351/488 2155

Kosten/Gebühren

Steuern

Gebührenbeschreibung:

  • 108,00 Euro für den ersten Hund
  • 144,00 Euro für den zweiten und jeden weiteren Hund im gleichen Haushalt

Fälligkeit vierteljährlich je 27,00 Euro für den ersten Hund, ggf. zusätzlich 36,00 Euro für den zweiten und jeden weiteren Hund im gleichen Haushalt.

Minimal Gebühren: 108,00 Euro


Zahlungsart: bar, EC-Karte, Überweisung, Lastschrift

Frist

Frist: 2 Woche(n)

nach dem Beginn des Haltens oder nachdem der Hund das besteuerbare Alter erreicht hat

Endet die Hundehaltung in Dresden, so ist dies dem Steuer- und Stadtkassenamt mitzuteilen.

Die Abmeldung ist persönlich oder schriftlich möglich.

Ansprechpartner:
Sachbearbeiter Hundesteuer
Tel.: 0351/488 2155

Frist

Frist: 2 Woche(n)

nach Ende der Hundehaltung

Steuerbefreiung wird gewährt für das Halten von:

  1. Blindenführhunden,
  2. Hunden, die ausgebildet sind, ausschließlich zum Schutze und der Therapie von Personen im Sinne des Schwerbehindertenrechts zu dienen,
  3. Hunden von Forstbediensteten und von bestätigten Jagdaufsehern, soweit diese Hunde für den Forst- oder Jagdschutz erforderlich sind,
  4. Hunden, die aus Gründen des Tierschutzes vorübergehend in Tierasylen u. ä. Einrichtungen untergebracht sind.

Auskünfte zur gewerblichen Hundehaltung und Hundehaltung bei geringem Einkommen sollten direkt im Steuer- und Stadtkassenamt eingeholt werden.

Ansprechpartner:
Sachbearbeiter Hundesteuer
Tel.: 0351/488 2155

Ändert sich der Name (nicht die Person!) des Hundehalters, ist dem Steuer und Stadtkassenamt der neue Name mitzuteilen.
Sie können Ihren neuen Namen formlos

  • persönlich,
  • schriftlich oder
  • telefonisch

mit Angabe des alten Namens und des Kassenzeichens des Hundesteuerbescheides bekannt geben.

Ein Nachweis für die Namensänderung wird üblicherweise nicht verlangt.

Ansprechpartner:
Sachbearbeiter Hundesteuer
Tel.: 0351/488 2155

  • bei Verlust der Hundemarke wird eine Ersatzmarke ausgegeben. Hierfür werden Verwaltungskosten erhoben.
  • bei Defekt oder Abnutzung der Hundemarke kann diese kostenfrei ausgetauscht werden.

Der Ersatz ist

  • bei Verlust zwingend persönlich
  • bei Austausch unter Zusendung der alten Marke auch schriftlich

möglich.

Ansprechpartner:
Sachbearbeiter Hundesteuer
Tel.: 0351/488 2155

Kosten/Gebühren

Verwaltungsgebühren

Gebührenbeschreibung:

Bei Verlust der Hundemarke. Die Zahlung erfolgt direkt im SG Aufwandsteuern.

Durchschnittliche Gebühren: 5,00 Euro


Zahlungsart: bar

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

Steuer- und Stadtkassenamt
Abteilung Aufwandsteuern


Besucheranschrift

Dr.-Külz-Ring 19
4. Etage, Zimmer 208
01067 Dresden


Telefon 0351-4882155
Fax 0351-4882898
E-Mail steuer-stadtkassenamt@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Montag und Freitag: 9 bis 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 9 bis 18 Uhr

Drucken