Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/gewerbesteuer.php 09.10.2019 14:35:33 Uhr 15.11.2019 22:07:01 Uhr

Gewerbesteuer

Neben den Grundbesitzabgaben und den Aufwandsteuern wird im Steuer- und Stadtkassenamt auch
die Gewerbesteuer erhoben. Gewerbesteuerpflichtig sind alle Gewerbebetriebe (nicht die
freiberuflich Tätigen wie Ärzte, Rechtanwälte, Dolmetscher usw.), die in der Landeshauptstadt
Dresden ihr Unternehmen oder eine Betriebsstätte betreiben.

Die Abteilung Gewerbesteuer bekommt von dem für das Unternehmen zuständigen Betriebsfinanzamt
einen so genannten Gewerbesteuermessbetrag(-santeil) mitgeteilt. Dieser wird mit dem für das
jeweilige Haushaltjahr gültigen Hebesatz multipliziert. Die dabei berechnete Steuer wird in einem
Gewerbesteuerbescheid festgesetzt und zur Zahlung fällig gestellt.

Neben der Erstellung von Gewerbesteuerbescheiden werden von den Finanzämtern verfügte
Aussetzungen der Vollziehung sowie Anträge auf Billigkeitsmaßnahmen wie Stundung und Erlass in der
Abteilung Gewerbesteuer bearbeitet. Außerdem können die Steuerpflichtigen hier die Anpassung der
Gewerbesteuervorauszahlungen beantragen.

Bitte beachten Sie: Gewerbean-, ab- und -ummeldungen werden nicht im Steuer- und Stadtkassenamt, sondern in der Abteilung Gewerbeangelegenheiten des Ordnungsamtes bearbeitet.

Drucken