Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2015/04/pm_076.php 28.05.2015 22:58:11 Uhr 08.08.2020 13:49:24 Uhr
Meldung vom 23.04.2015

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden nimmt Flüchtlingsfamilie auf

Ende April 2015 wird HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste insgesamt vier Flüchtlinge aufnehmen, teilte Intendant Dieter Jaenicke mit. Es handelt sich dabei um eine Familie mit zwei Kleinkindern aus Syrien. Untergebracht wird die Familie in einem der Appartements, die für Künstler und Gäste zur Verfügung stehen. Dieter Jaenicke weiter: „Ich freue mich, dass nach unserem Angebot und dem von uns ausgesendeten Signal, Flüchtlingen hier in Hellerau helfen zu wollen, nun eine Flüchtlingsfamilie einziehen kann“.

HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden hat viel Erfahrung im Umgang mit Menschen aus aller Welt: „Viele Künstler, die wir in unseren Appartements beherbergen, kommen aus anderen Ländern“, so Dieter Jaenicke weiter. Vor allem wegen des Wohnungscharakters hat sich das Sozialamt für die Unterbringung einer Familie in Hellerau entschieden, ergänzt die Leiterin des Dresdner Sozialamtes Dr. Susanne Cordts. „Wir sind sehr dankbar, dass das Hellerau-Team die vier Flüchtlinge auch betreuen wird. Mit ihrer Unterstützung wird sich die Familie sicherlich sehr schnell in der neuen Umgebung einleben“, so die Amtsleiterin weiter. Nach den Planungen des Sozialamtes soll es vorerst bei den vier in Hellerau untergebrachten Flüchtlingen bleiben.

Informationen zu HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden unter

Drucken