Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2015/03/pm_095.php 28.05.2015 22:56:59 Uhr 23.09.2020 01:40:42 Uhr
Meldung vom 25.03.2015

Neue Bäume für Dresdens Straßen

Ab Ende März bis Mitte Mai werden wieder neue Bäume an Dresdens Straßen gepflanzt. „Dank zusätzlich bereitgestellter Haushaltmittel für dieses Jahr in Höhe von 200 000 Euro ist das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft in der Lage, den Straßenbaumbestand weiter zu ergänzen und das im Jahr 2009 entwickelte Straßenbaumkonzept umzusetzen“, freut sich Amtsleiter Detlef Thiel. Auf der Winterbergstraße werden 75 neue Krimlinden (Tilia euchlora) die Außenseiten komplettieren. Die Arndtstraße im Abschnitt von Louis-Braille-Straße bis Waldschlösschenstraße erhält auf dem nördlichen Gehweg sieben Japanische Zierkirschen (Prunus serrulata ‚Amanogawa‘). Weil Straßenbäume genügend Abstand zu den Versorgungsleitungen brauchen, wird hier das Stadtbeleuchtungskabel umverlegt. Auf dem Gehweg der Westendstraße können die Gas- und Trinkwasserleitungen nicht verlegt werden, deshalb gibt es hier nur vier Neupflanzungen mit Amberbäumen (Liquidambar styraciflua). Darüber hinaus werden an 117 weiteren Einzelstandorten im gesamten Stadtgebiet Bäume nachgepflanzt, unter anderem:

  • 20 Rotblühende Kastanien (Aesculus carnea ‚Briotii‘) an der Lohmener Straße
  • je 4 Rotblühende Kastanien an der Boderitzer Straße und Lugaer Straße
  • 6 Spitzahorn (Acer platanoides ‚Cleveland‘) an der Nordstraße,
  • 5 Feldahorn (Acer campestre) an der Geinitztraße und Halbkreisstraße,
  • 5 Birken (Betula pendula ‚Dalecarlica‘) an der Otto-Harzer-Straße,
  • 4 Winterlinden (Tilia cordata) an der Stephanstraße und
  • 8 Winterlinden an der Heideparkstraße

Drucken