Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2007/01/pm_059.php 29.05.2015 01:12:58 Uhr 13.11.2019 10:21:51 Uhr
Meldung vom 30.01.2007

dresden.de neu gestaltet – Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Seit kurzem präsentiert sich dresden.de - gemeinsam betrieben von Stadtverwaltung und Dresden-Werbung und Tourismus GmbH - im neuen Erscheinungsbild. Gleichzeitig wurde die technische Grundlage umgestellt (Upgrade des bestehenden Redaktionssystems, neue Infrastruktur) und eine Vielzahl von Veränderungen und Verbesserungen eingeführt. Dazu gehören:

  • Der Internetauftritt ist jetzt weitgehend barrierearm gestaltet. Dazu zählt unter anderem, dass keine Frames mehr verwendet werden und im Kopf jeder Seite der komplette Pfad abgebildet ist, um die Einordnung zu ermöglichen. Blinde Nutzer, die meist mit speziellen Browsern arbeiten, werden in logischer Folge durch das Angebot geführt und können auch Interaktionen komfortabel bedienen. Die Prinzipien wurden auch auf die Datenbanken angewendet.
  • Die Volltextsuche wurde verbessert. So kann jetzt getrennt nach deutschen und englischen Seiten und pdf-Dateien gesucht werden. Probleme mit der (neuen) Rechtschreibung werden in vielen Fällen aufgefangen (Fussball findet Fußball, Dampfschifffahrt auch Dampfschiffahrt, Bruecke auch Brücke).
  • Die Navigation zeigt links unten immer Links zu wichtigen Seiten, wie Kontakt, Impressum oder Stadtplan.
  • Auf jeder Seite findet sich jetzt ein Drucken-Button, die Ausgabe erfolgt optimiert und mit Informationen zu Adresse, Druckdatum und letzter Aktualisierung der Seite.
  • Alle Seiten, auch Anwendungen und Datenbanken, sind durchgehend in UTF-8 (Textformat) kodiert. Dadurch ist z.B. die Darstellung und Pflege japanischer Pressetexte - wie unter Tourismus zu sehen - möglich. Auch die Volltextsuche beherrscht UTF-8.

Neuerungen in den Tourismus-Seiten

Die DWT-Seite setzt im Internet die Dachmarkenstrategie konsequent um.

Die umfangreichste Änderung betrifft das Layout (DWT-grün), sowie die übersichtlichere Aufteilung der Seiten.

Neu ist die Schnellsuche unter „Schnell zum Ziel": Sie beinhaltet Inhaltsseiten, die nicht direkt als Unterseiten zu finden sind, aber häufig abgerufen werden. Die Schnellsuche dient vor allem zur schnellen Orientierung und spricht Zielgruppen direkt an.

Das Thema „Dresden erleben" wurde neu gegliedert, Informationen aus dem Servicebereich (u.a. DRESDEN-CARDS, DRESDEN DAYS, Infos zu Stadtrundfahrten etc) finden sich nun gebündelt unter Angebote für Ihre Dresden-Reise. Damit wurde eine deutliche Verbesserung des Servicebereiches erreicht.

Ebenfalls verbessert wurde die Erreichbarkeit in der Rubrik „Wir über uns". Hier finden sich jetzt eine umfangreiche Vorstellung der DWT, für alle wichtigen Bereiche werden Ansprechpartner genannt, es besteht die Möglichkeit zum Download aller wichtigen statistischen Daten, des Jahrestourismusbericht, und in Kürze auch die Mittelfristige Marketingstrategie.

In einer unabhängigen Studie des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) zur Qualität der touristischen Websites deutscher Städte von 2006 erzielte Dresden mit www.dresden-tourist.de Platz 1 der Kategorie »Städte mit 100 000 bis 500 000 Einwohnern«. Auch im Gesamtranking der insgesamt 203 untersuchten Internetauftritte liegt Dresden ganz vorn, nämlich gleich hinter Berlin auf dem zweiten Platz. Ausschlag gebend für das glänzende Abschneiden der sächsischen Elbmetropole waren die vielseitigen und nützlichen Inhalte der Seite und zahlreiche kreative Ideen wie beispielsweise die Hörbeiträge.

Leistungen des Eigenbetriebs IT-Dienstleistungen für den Internetauftritt

Eine funktionierende IT-Infrastruktur ist Grundvoraussetzung für Dienste im Internet. Der Eigenbetrieb IT-Dienstleistungen betreibt die Infrastruktur der Stadt (Netzwerk, Intranet, Mail, Telekommunikation) als Grundlage zur Bereitstellung von Informationen im Internet (z.B. verteilte Redaktion des Internetauftritts in den Organisationseinheiten).

Mit dem Upgrade des Redaktionssystems wird auch die Betriebsumgebung weiter verbessert. Um eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten, erfolgt momentan die Implementierung einer ausfallsicheren Infrastruktur für den Internetauftritt durch einen zweiten Standort.

Fortschreibung Rahmenkonzept

Seit 2002 gibt es für die Landeshauptstadt Dresden ein Rahmenkonzept Online-Rathaus, das in den vergangenen Jahren die Grundlage für die Realisierung einer Vielzahl von Online-Anwendungen bildete.

Aktuell erfolgt die Fortschreibung dieses Rahmenkonzeptes bis 2010. Folgende Ziele hat das Rahmenkonzept:

  • Diskussion und Ausrichtung der E-Government-Strategie
  • Identifizierung neuer noch nicht umgesetzter Projekte
  • Ermittlung notwendiger Ressourcen

Die Fortschreibung wird durch eine Lenkungsgruppe unter Mitwirkung der Bürgermeister Winfried Lehmann und Detlef Sittel gesteuert. Sie soll bis Mai 2007 abgeschlossen sein.

  • Der Einsatz von E-Government richtet sich
  • auf die Stärkung der Wirtschafts­kraft Dresdens und die Entwick­lung des lokalen Arbeitsmarktes,
  • auf den Erhalt und die Förderung eines international heraus­ragenden Niveaus von Kunst und Kultur,
  • auf den Erhalt und die Stärkung einer sozial ausgeglichenen Stadtgesellschaft,
  • auf den Ausbau und die Vernetzung von Forschung und Bildung.

E-Government soll dazu beitragen, die Erfüllung kommunaler Verwaltungsaufgaben auch angesichts tendenziell sinkender Ressourcen für die Verwaltungsarbeit zu sichern. Verwaltungsprozesse sollen optimiert und Verwaltungsdienstleistungen wirtschaftlicher gestaltet werden.

Zu den Schwerpunktthemen werden Barrierefreiheit und Bürgerbeteiligung gehören.

Die Nutzer sind gefragt

Ein wesentliches Kennzeichen eines Internetauftrittes ist es, dass er nie fertig wird. Und da er nicht Selbstzweck sondern für die Nutzer da ist, sind diese jetzt gefragt: Was gefällt ihnen, was stört sie, was hätten sie gern anders, was vermissen sie? Besonders von den Nutzern aus der Wirtschaft wüsste die Stadtverwaltung zudem gerne, welche Verwaltungsgänge sie lieber online erledigen würden.

Rückmeldungen können über das Kontaktformular auf der Homepage von www.dresden.de oder direkt per E-Mail an presseamt@dresden.de erfolgen.

Fakten zu dresden.de

Umfang: ca. 30 000 Seiten und Dokumente, darunter ca. ein Drittel in Datenbanken

Seitenabrufe: ca. 4,5 - 5 Mio / Monat (inkl. Themenstadtplan)

Kosten der Umstellung (inkl. Upgrade Redaktionssystem): ca. 100 000 Euro (Landeshauptstadt Dresden)

Schulung von ca. 100 Mitarbeitern im Rathaus (dezentrale Pflege)

Information
Pressemitteilung und Nachrichten/Online-Vertrieb (Newsletter)
Rathaus Online (Informationen zu Ämtern und Eigenbetrieben der Stadt sowie Anliegen)
Informationssystem Veranstaltungen
Statistikinformationssystem Stadtteildaten
Informationssystem Kindertagesstätten
Informationssystem Schulen
Informationssystem Sport (Sportstätten, Vereine)
Parkinformationssystem mit Belegung
Informationssystem Abfallwirtschaft mit Abfallkalender
Interaktiver Themenstadtplan u.a. mit
- Kulturdenkmäler
- Umweltauskunft (große Anzahl Themen)
- Abfallbehälterstellplätze
- Haltestellenauskunft
- Grundwassermesswerte in Echtzeit
- Wohnungsbaustandorte/Bebauungspläne
Amtsblatt online
Ausstellungskalender
Checkliste Existenzgründer
Regenwasserrechner
Behindertenführer
Bürgerbeteiligung an Planungsprozessen
Veranstaltungskalender

Online-Dienste
Lagerfeuer-Reservierung
Wahlhelferwerbung
KfZ-Wunschkennzeichen
Statusabfrage Pass und Personalausweis
Bestellung von Urkunden im Standesamt
Voranmeldung Heirat im Standesamt
Ferienpass (Online-Pflege der Anbieterdaten)
Gebrauchtwarenbörse
Online-Wahlscheinbeantragung
Online-Shop Karten und Luftbilder des Vermessungsamtes
Reservierung Sportstätte
Reservierung Kindertagesstätte (Formularserver Sachsen)
Online-Bestellung von Umweltdaten
DRESDEN DAYS
DRESDEN-CARDS
Frauenkirchen-Special
Semperoper-Special
Exklusivangebot Historisches
Buchung von Übernachtungen
Hotelarrangements
Erlebnisangebote und Stadtbesichtigung

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken