Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2007/01/pm_032.php 29.05.2015 01:12:31 Uhr 17.09.2019 14:04:55 Uhr
18.01.2007

Hochwasserwarnung für Nebenflüsse der oberen Elbe

Das Landeshochwasserzentrum hat für die Nebenflüsse der oberen Elbe am 18. Januar 2007, 14 Uhr, eine Hochwasserwarnung herausgegeben.

Die Fronten eines ostwärts abziehenden Sturmtiefs und eines folgenden Orkantiefs beeinflussen ab Nachmittag mit ihren Regengebieten den Vorhersageraum. Es können nach dem Bericht des Deutschen Wetterdienstes für das Vorhersagegebiet bis morgen früh Niederschläge mit Mengen zwischen 20 und 50 Liter pro Quadratmeter auftreten. Morgen treten weiterhin Schauer auf.

Derzeit befindet sich die Wasserführung in den Fließgewässern des Vorhersagegebietes unter den langjährigen Mitteln. Mit Zunahme der Niederschlagstätigkeit ist mit raschen Wasserstandsanstiegen zu rechnen. Bei Eintreten der prognostizierten Niederschlagsmengen können insbesondere an den Fließgewässern im oberen Bergland die Hochwassermeldegrenzen überschritten werden, ein örtliches kurzzeitiges Überschreiten der Alarmstufe 2 ist nicht ausgeschlossen.

Pegelstände sind ständig aktuell abrufbar unter:

  • Pegel Elbe Dresden Telefon 03 51/ 1 94 29
  • Nebenflüsse obere Elbe: Telefon 03 51/ 8 92 82 60

oder im Internet unter www.hochwasserzentrum.sachsen.de

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken