Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/12/c_033.php 29.05.2015 01:11:54 Uhr 18.09.2019 00:05:46 Uhr
15.12.2006

Polnischer Botschafter zum Antrittsbesuch im Rathaus

Der Botschafter der Republik Polen, S. E. Herr Dr. Marek Prawda, kommt am Montag, dem 18. Dezember 2006, zum Antrittsbesuch in die Landeshauptstadt Dresden. Nach dem Besuch beim Sächsischen Ministerpräsidenten Prof. Georg Milbradt und dem Präsidenten des Sächsischen Landtages Erich Iltgen trifft er Bürgermeister Tobias Kogge und trägt sich in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein. Begleitet wird der Botschafter vom Generalkonsul der Polnischen Republik in Leipzig, Herrn Ryszard Król.

Botschafter Dr. Marek Prawda, geboren 1956, ist verheiratet und hat zwei Töchter. Nach dem Studium an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig sowie dem Forschungsstudium und der wissenschaftlichen Tätigkeit im Institut für Philosophie und Soziologie der Polnischen Akademie der Wissenschaften promovierte er auf dem Gebiet der Soziologie. Er absolvierte einen Studienaufenthalt an der Universität Hamburg und war in der Arbeitsgruppe Deutschlandstudien im Institut für Politische Studien der Polnischen Akademie der Wissenschaften tätig. Von 1992 bis 1998 arbeitete Marek Prawda als I. Botschaftssekretär, Botschaftsrat und Gesandter an der Botschaft der Republik Polen in der Bundesrepublik Deutschland. Im Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Polen war er u. a. Direktor der Abteilung für Westeuropa und Direktor des Ministerbüros. Von 2001 bis 2005 vertrat er die Republik Polen als Botschafter in Schweden. Seit September 2006 ist Dr. Marek Prawda Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken