Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/12/c_029.php 29.05.2015 01:11:51 Uhr 19.09.2019 20:15:32 Uhr
14.12.2006

Richtfest an der Kindertageseinrichtung auf der Niederwaldstraße 2

Neuer Anbau für den „Purzelbaum“
Heute wird in Dresden-Striesen Richtfest gefeiert. Bürgermeister Tobias Kogge und die Handwerker setzten gemeinsam mit Kindern und Eltern die Richtkrone auf das Dach für den neuen Anbau der Kindertageseinrichtung (Kita) auf der Niederwaldstraße 2. Hier steht eine alte Villa, ein Altneubau aus den 60iger Jahren und nun das Grundgerüst für einen neuen Anbau. Wenn der fertig ist, wird hier eingezogen und die Sanierung des Altneubaus beginnt. Anschließend ziehen die Kinder aus der Villa in den sanierten Altneubau. Gegenwärtig werden 124 Kinder in Kita betreut. Nach dem Umbau werden es 144 Kinder sein, 36 davon in der Krippe und 108 im Kindergarten. 12 Plätze sind für Integrationskinder vorgesehen.
Der Neubau ist eingeschossig, ohne Keller. Untergebracht werden hier vier Gruppenräume, ein Sanitärraum und die Garderoben. Jeder Gruppenraum hat eine Terrasse zum Garten. Alle Räume sind barrierefrei. Integrationskinder können betreut werden. Der Neubau steht parallel zum Altneubau in einem Abstand von 13 Metern. Beide Gebäude werden von einem Foyer mit einem angekoppelten Mehrzweckraum verbunden. Dabei wird ein Gartenhof gebildet in der eine alte Buche steht. Hier wird der Eingang sein.
Der Altneubau wird komplett saniert, bekommt neue Elektrik, neue Wasserleitungen und neue Heizung. Ein neuer Speisenaufzug wird installiert und die Küche im Keller wird auf den neusten Stand der Technik gebracht.
Für die Bauarbeiten sind insgesamt 1.858.000 Euro eingeplant. Allein der Neubau wird ca. 890.000 Euro kosten. Finanziert wird das Vorhaben von der Landeshauptstadt Dresden. Der Freistaat Sachsen unterstützt mit einer Investitionspauschale in Höhe von 100.000 Euro.
Im April 2006 beschloss der Stadtrat die Sanierung der Kita. Die ersten Bauarbeiten begannen im August 2006. Der Neubau soll im Mai 2007 fertig sein, dann wird mit dem Altbau begonnen. Ende 2007 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Die freigewordene Villa wird dann mit einer Teilfläche von 2.000 Quadratmetern verkauft.
Träger der Kita ist die Kindervereinigung Dresden e. V.. Der Verein übernahm die Niederwaldstraße 2 im Mai 2000. Die Kindervereinigung Dresden e.V. betreibt in Dresden weitere Kindertageseinrichtungen: Sebastian-Bach-Straße 26, Nickerner Platz 1, Hermsdorfer Straße 14 und die Krippe Junghansstraße 36.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken