Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/12/c_021.php 29.05.2015 01:11:45 Uhr 22.09.2019 23:42:11 Uhr
11.12.2006

Aus dem Feuerwehrbericht

Samstag — 09.12.2006, 00.40 Uhr
Brand im Treppenraum
Alaunstraße, Dresden-Neustadt

Im Treppenraumaufgang eines Mehrfamilienhauses war ein Kinderwagen in Brand geraten. Mieter des Hauses hatten den Brand bereits vor Eintreffen der Feuerwehr mit mehreren Wassereimern gelöscht.
Die Feuerwehr, die mit den Löschzügen der Feuerwachen Neustadt und Übigau, mit einem Rettungswagen und Führungsdienstfahrzeugen angerückt war, kontrollierte das Gebäude und fand noch brennende Zeitungen im Briefkasten.
Wegen der Verdacht auf Rauchgasvergiftung mussten insgesamt fünf Personen (dabei ein Kleinkind) zur vorbeugenden Untersuchung in Krankenhäuser transportiert werden. Weitere Rettungsdienstfahrzeuge mussten deshalb eingesetzt werden.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Sonntag — 10.12.2006, 19.51 Uhr 
Adventsgesteck brannte
Königsbrücker Landstraße, Dresden-Klotzsche

Auf einem Wohnzimmertisch war ein Adventsgesteck in Brand geraten.
Die Wohnungsinhaberin hatte beim Verlassen der Wohnung das Gesteck vergessen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr konnte die Frau telefonisch erreicht werden, so dass sie mit dem Schlüssel vor Ort war.
Mit einem Strahlrohr konnte der Brand in dem Mehrfamilienhaus schnell gelöscht werden. Anschließend kam ein Lüfter zum Einsatz.
Es kam zu Schäden an der Wohnungseinrichtung und zu Rauchniederschlag. Personen kamen nicht zu Schaden.
Alarmiert wurden die Löschzüge der Feuerwachen Neustadt und Übigau sowie die Freiwillige Feuerwehr Klotzsche. Der Straßenbahnverkehr war kurzzeitig gestört.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken