Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/11/c_103.php 29.05.2015 01:11:18 Uhr 13.11.2019 10:23:45 Uhr
Meldung vom 29.11.2006

8. Dresdner Jugendkulturforum - Jugendjury vergibt 8.000 Euro für Jugendkulturprojekte

Jugendliche bestimmen, wer gefördert wird
Am Samstag, 2. Dezember 2006 werden beim 8. Jugendkulturforum–DOMINO im Dresdner Rathaus, 8.000 Euro Fördergelder an Dresdner Jugendkulturprojekte vergeben.
Bis zum 23. November konnten sich Dresdner Jugendliche mit ihren Ideen beim Kulturbüro Dresden bewerben. Insgesamt 20 Anträge wurden eingereicht. Mit Ihrem Projekt „1933 – Bücherverbrennung unter den Linden“ beschäftigen sich zum Beispiel die Jugendlichen aus dem Beruflichen Gymnasium für Gesundheit und Soziales mit den Autoren, der 1933 in der Zeit der Nazidiktatur verbrannten Bücher.
Wer Fördermittel erhält, wird am 2. Dezember öffentlich in der Veranstaltung entschieden. Die Jury aus 12 Dresdner Jugendlichen, von denen der Jüngste 12 und die Älteste 21 Jahre alt ist, traf sich mehrmals zur Vorbereitung, um gemeinsam Bewertungskriterien und einen Fördermittelschlüssel festzulegen.
Möglich wird diese Förderung durch die Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank, die nicht nur die Entwicklung der Methode ermöglichte, sondern nunmehr seit sechs Jahren Fördergelder für Jugendkulturprojekte zur Verfügung stellt. Die Landeshauptstadt Dresden ist Kooperationspartner des Jugendkulturforums.
In den vergangenen Jahren konnten mit einer jährlichen Fördersumme von 5.250 Euro insgesamt 50 Projekte gefördert werden.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken