Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/11/c_030.php 29.05.2015 01:09:52 Uhr 19.09.2019 20:22:06 Uhr
09.11.2006

Dresden als Touristenmagnet: Analyse des Fremdenverkehrs

Seit der Wende steigen die Zahlen der Dresden-Besucher und der Übernachtungen beständig. Und in diesem Jahr ist Dresden bei Touristen so beliebt wie noch nie.
So das Ergebnis der Fremdenverkehrsanalyse, erarbeitet von der Kommunalen Statistikstelle der Landeshauptstadt Dresden. 2005 sorgten 1,35 Millionen Gäste für die Bestätigung Dresdens als Touristenmagnet. Eine neunprozentige Steigerung der Gästezahlen bewirkte einen 12-prozentigen Anstieg der Übernachtungen auf fast 3 Millionen. Im ersten Halbjahr 2006 war die Steigerung mit 22 Prozent bezogen auf das Vorjahr sogar doppelt so hoch. Positiv für eine gute Bettenauslastung sind die im gleichen Maße gestiegenen Übernachtungen im Winterhalbjahr.
Der Zuwachs betrifft inländische Besucher und Auslandsgäste gleichermaßen. Etwa 15 Prozent der Dresden-Besucher reisen aus dem Ausland an. Die meisten ausländischen Gäste kommen aus Japan, den USA und der Schweiz nach Dresden, wobei Japan die USA an der Spitzenposition abgelöst hat.
Dresden weist seit der Wende einen jährlichen Zuwachs an Gästen und Übernachtungen aus. Die einzigen Ausnahmen bilden das zweite Halbjahr 2002 und das erste Halbjahr 2003. Hier machen sich die Auswirkungen des Jahrhundert-Hochwassers vom August 2002 bemerkbar.
Diese und viele weitere Zahlen, aktuelle Grafiken zu Übernachtungen nach Monaten, Jahren und Reisezeit sowie von Auslandsgästen sind dem Faltblatt „Dresdner Zahlen aktuell“, Ausgabe 6/2006, zu entnehmen. Dieses Faltblatt sowie monatliche Tourismuszahlen sind kostenlos bei der Kommunalen Statistikstelle zu erhalten: unter Info-Telefon 0351 4 88 11 00, E-Mail statistik@dresden.de, Statistischer Informationsdienst der Kommunalen Statistikstelle: Nöthnitzer Straße 5.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken