Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/09/c_089.php 29.05.2015 01:08:10 Uhr 15.11.2019 11:16:39 Uhr
Meldung vom 28.09.2006

Rathaus-Ausstellung stellt die 32 deutschen Welterbestätten vor

Von Aachen bis Wismar

Unter dem Titel „Die deutschen Welterbestätten“ ist vom 4. bis 19. Oktober 2006 im Lichthof des Rathauses eine Ausstellung des UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V. zu sehen.
Mittlerweile sind 32 Kulturerbestätten in Deutschland in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen worden. Welterbe sind hierzulande beispielsweise der Aachener Dom, die Grube Messel in Hessen, das Klassische Weimar, die Wartburg zu Eisenach, die Altstädte Stralsund und Wismar, der Limes — und seit 2004 das Dresdner Elbtal.
Die Ausstellungsbesucherinnen und -besucher werden eingeladen, eine Reise durch die deutschen Welterbestätten zu unternehmen, sich von der Vielgestaltigkeit geschichtsträchtiger Kulturlandschaften inspirieren zu lassen und vielleicht diese Stätten, darunter den Kölner Dom, Regensburg, Quedlinburg, das Gartenreich Dessau-Wörlitz, die Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin bis hin zum grenzüberschreitenden Muskauer Park, aufzusuchen. Auch im Dresdner Elbtal, der Welterbestätte vor der eigenen Haustür, gibt es eine Menge zu entdecken.
Die Ausstellung ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken