Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/09/c_059.php 29.05.2015 01:07:46 Uhr 15.11.2019 22:33:47 Uhr
Meldung vom 20.09.2006

Aus der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit - Gründerbüro stellt Fördermöglichkeiten und Franchisesysteme vor

Mit den Themen „Existenzgründung mittels Franchisekonzept“ und „Gründung aus der Arbeitslosigkeit“ beschäftigt sich das 25. Gründerbüro. Es findet am Dienstag, 26. September, 14 bis 18 Uhr im Festsaal des Rathauses, Rathausplatz 1, statt. Dazu lädt das Kommunalforum für Wirtschaft und Arbeit Dresden Existenzgründer aus Dresden und der Region ein.

Der Deutsche Franchise-Nehmer Verband e. V. informiert praxisnah über Franchisesysteme und Gründungsvorbereitung. Die Agentur für Arbeit Dresden hält 14.30 Uhr einen Vortrag über neue Förderinstrumente für die Gründung aus der Arbeitslosigkeit.

Von der Stadtverwaltung stehen Mitarbeiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und der Abteilung Gewerbeangelegenheiten als Ansprechpartner bereit. Mitarbeiter von Kammern, Institutionen und Verbänden beantworten Fragen unter anderem zu Fördermöglichkeiten, Antrags- und Anmeldeformalitäten und Versicherungen für Selbstständige.

Das nächste Gründerbüro ist am 28. November geplant.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken