Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/09/c_034.php 29.05.2015 01:07:27 Uhr 23.07.2019 01:44:39 Uhr
13.09.2006

Brand im Fußgängertunnel

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es kurz vor 03.00 Uhr zum Brand in einem der Verkaufskioske im Fußgängertunnel unter dem Pirnaischen Platz. Die durch einen Schumacher genutzte Verkaufseinrichtung stand voll in Flammen. Rauchgase breiteten sich schnell in der gesamten Tunnelanlage aus.
Durch die vorherrschende Luftströmung im Tunnel drangen die Rauchgase vorwiegend im Bereich der Grunaer Straße aus dem Tunnel heraus.
Die Berufsfeuerwehr rückte mit dem Löschzug der Feuerwache Neustadt und dem Einsatzführungsdienst um 03.01 Uhr aus. Unmittelbar nach der ersten Lageerkundung wurden die Löschzüge der Feuerwachen Löbtau und Striesen nachgefordert.
Die ersten Einsatzkräfte gingen über den Eingang an der Grunaer Straße (Nordseite) vor. Es stellte sich jedoch heraus, dass sich der Brandherd in etwa 25 m Entfernung zum Eingang in Bereich der Ringstraße befand. Hier kam es dann gegen 03.15 Uhr am Brandherd zu einer Verpuffung unbekannter Ursache.
Der Prinaische Platz wurde ab 03.20 Uhr vollständig für den Verkehr gesperrt.
Unter Einsatz von Atemschutzgeräten gingen Einsatztrupps von beiden Seiten zum Löschangriff vor. Gegen 03.50 Uhr war der Brand gelöscht.
Eine Verkaufssektion wurde durch den Brand total zerstört. Benachbarte Bereiche wurden durch durch Rauch- und Wärmewirkung stark geschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. An der Tunneldecke kam es zu Beschädigungen.
Mit Lüftern der Feuerwehr wurde der Tunnel entraucht. Die Stromversorgung der gesamten Tunnelanlage wurde abgeschaltet.
Der Pirnaische Platz konnte ab 04:00 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben werden. Die Tunnelanlage ist gegenwärtig gesperrt.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken