Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/09/c_0071.php 29.05.2015 01:04:05 Uhr 19.09.2019 20:10:28 Uhr
03.09.2006

Handballdamen der Rostock Dolphins unterstützen die Schacholympiade in Dresden

Wenn wir heutzutage von Schach sprechen, dann sind nicht nur immer die Stadt Dresden und ihre Vorbereitung auf die Schacholympiade 2008 gemeint. Auch anderswo weiß man mit dem königlichen Spiel umzugehen. Und dann geht es doch irgendwie wieder um dieses Großevent in gut zwei Jahren. So zum Beispiel in Rostock. Die Zweitligahandballerinnen der Rostock Dolphins verstehen sich nicht nur auf dem Handballparkett mit ihrem Spielgerät, sie wissen auch auf dem Schachbrett, welche Züge wann den größten Erfolg bringen.
Cheftrainerin Ute Lemmel: „Ich freue mich, dass Dresden 2008 die Schacholympiade ausrichten darf. Wir als Handballteam unterstützen dieses Vorhaben und werden bei unseren Heimspielen Werbung für diese Veranstaltung machen.“ Auch Teammanager Karl-Heinz Zupke Hagen weiß um die Bedeutung des Schachsports: „Schach verbindet und schult das Denken. Man bekommt dadurch ein besseres Gefühl, wie ein Spiel gelesen wird. Und deshalb ist Schach auch für jeden Handballer zu empfehlen.“

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken