Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/08/c_084.php 29.05.2015 01:03:45 Uhr 17.11.2019 18:18:00 Uhr
Meldung vom 29.08.2006

Hans-Erlwein-Gymnasium präsentiert Fotoausstellung von RIA Nowosti

„Die Jugend Russlands“
Im Rahmen des Jahres „Russland in Dresden 2006 mit 6. Petersburger Dialog“ eröffnet das Hans-Erlwein-Gymnasium am 5. September 2006, 15 Uhr im Beisein von Dresdens Bürgermeister für allgemeine Verwaltung, Winfried Lehmann, sowie Vertretern der russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti die Fotoausstellung „Die Jugend Russlands“. Auf 20 Tafeln mit insgesamt 60 Fotos sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Russland von heute zu sehen: lachend und nachdenklich, verliebt und sorglos, in sich selbst versunken und weltoffen.
Wie das RIA Nowosti Büro mitteilte, erfreut sich die Ausstellung großer Beliebtheit. Nach der Präsentation während des internationalen Kinderfestes „23. NISAN“ im April in Berlin gab es mehrere Anfragen, darunter aus Dresden und Hamburg.
Die Ausstellung „Die Jugend Russlands“ ist bis zum 21. September montags bis freitags jeweils von 9 bis 12 Uhr im Hans-Erlwein-Gymnasium, Eibenstocker Str. 30, zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken