Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/08/c_0431.php 29.05.2015 01:03:03 Uhr 19.11.2019 16:37:56 Uhr
Meldung vom 11.08.2006

ZMD-Open: Wechsel an der Spitze

Evgeny Postny aus Israel führt die Gesamtwertung an
Vor dem Wochenende hat sich bei den diesjährigen ZMD-Open in Dresden die Spreu vom Weizen getrennt. Nachdem in den letzten Tagen lange Zeit Igor Khenkin vom TV Tegernsee an der Spitze des fast 300 Spieler starken Feldes stand, hat nach der sechsten Runde der Israeli Evgeny Postny die Führung übernommen. Auf dem zweiten Platz folgt Alexander Graf. Dritter in der derzeitigen Rangliste ist Farhad Tahirov aus Aserbeidschan. Zwei Dresdner Nachwuchshoffnungen, Felix Graf und Elena Winkelmann, schlagen sich bei den ZMD-Open bisher ganz tapfer und belegen nach der sechsten Runde den 54. und 81. Rang. Während Felix bisher dreimal gewann, siegte Elena zweimal. In der siebenten Runde trafen beide im direkten Duell aufeinander.
Hintergrund Alexander Graf:
1962 als Alexander Nenaschew in Taschkent/Usbekistan geboren, belegte Graf bei der Landesmeisterschaft der Sowjetunion 1991 in Moskau den fünften Platz. Für Usbekistan spielte er bei der Schacholympiade 1992 in Manila, wo er an Brett 3 mit 9,5 von 12 Punkten maßgeblichen Anteil an der Silbermedaille hatte, und bei der Mannschaftsweltmeisterschaft 1993 in Luzern. Im Jahr 2000 siedelte er nach Deutschland über. Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften 2000 und 2001 wurde er jeweils Vizemeister. 2004 konnte er den Titel gewinnen, 2005 kam er auf Platz 3. Für die deutsche Nationalmannschaft spielte er bei der Mannschaftsweltmeisterschaft in Eriwan 2001 sowie bei den Schacholympiaden 2002 in Bled und 2004 in Calvià. Bei der Europameisterschaft 2003 belegte er den dritten Platz. Bei der Schachweltmeisterschaft der FIDE, 2004 in Tripolis, schied er in der zweiten Runde aus. Er spielt in der Schachbundesliga für die SG Köln-Porz.
Die Ergebnisse der siebenten Runde sowie der aktuelle Zwischenstand werden heute erst gegen 21 Uhr feststehen. Runde 8 und 9 beginnen morgen und am Sonnabend um 9 Uhr. Mit der Siegerehrung ist am Sonntag um 15.30 Uhr zu rechnen. Die Deutsche Familienmeisterschaft wird morgen zwischen 15.30 Uhr und 20 Uhr ausgetragen.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken