Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/08/c_017.php 29.05.2015 01:02:41 Uhr 23.11.2019 04:16:27 Uhr
Meldung vom 07.08.2006

Ausbau der Trachenberger Straße zwischen Riesaer Straße und Trachenberger Platz

Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamts Dresden realisiert seit dem 3. April 2006 die Firma Teichmann Bau GmbH den zweiten Bauabschnitt auf der Trachenberger Straße zwischen Riesaer Straße und Trachenberger Platz.
Die Baumaßnahme wird, abgesehen von kleineren Restleistungen, termingemäß zum 8. August 2006 fertiggestellt sein.

Bei dieser Maßnahme erhielt die Trachenberger Straße entgegen der alten Pflasterdecke eine Asphaltdeckschicht, was eine deutliche Minderung der Lärmbelästigung für die Anwohner darstellt. Die Gehwege sind mit Granitplatten bzw. Betonsteinpflaster hergestellt worden. Die neu angelegten Parkbuchten wurden mit Granitgroßpflaster ausgebildet, wobei besonderes Augenmerk auf die Erhaltung des teils sehr alten Baumbestandes zu legen war.

Die Bepflanzung mit neuen Bäumen und die Gestaltung der Fußgängerzone des Trachenberger Platzes mit einer größeren Baumscheibe, die mit Rosen bepflanzt wird, kann erst im Herbst vorgenommen werden.

Im Zuge der Baumaßnahme wurden folgende Medien neu verlegt:
· die Trinkwasserleitung einschließlich Hausanschlüsse
· die Gasleitung einschließlich Hausanschlüsse sowie
· die Elektroleitung der Drewag Stadtwerke.

Der hiermit abgeschlossene Ausbau der Trachenberger Straße, zweiter Bauabschnitt, wird voraussichtlich im Jahr 2007 mit dem Bau des vierten Bauabschnitts zwischen Seumestraße bis Maxim-Gorki-Straße fortgesetzt. Gleichzeitig wird im Jahr 2007 von Maxim-Gorki-Straße bis Döblener Straße der fünfte Bauabschnitt in Angriff genommen. Der dritte Bauabschnitt wird von Großenhainer Straße bis Seumestraße erst 2008 gebaut.
Der erste Bauabschnitt wird erst 2008 in Angriff genommen, wenn die Deutsche Bahn den Kreuzungspunkt erneuert. Während des zweiten Bauabschnittes wurde im Bereich zwischen der Riesaer Straße und dem Leisniger Platz bereits eine Deckenerneuerung vorgenommen.
Der Einbau von Asphalt führte nochmals zu einer deutlichen Lärmreduzierung in diesem Bereich.

Ursprünglich sollte der Baubeginn für die Maßnahme der 20.März 2006 sein, was jedoch auf Grund des lang anhaltenden Winters nicht zu realisieren war. Bezieht man diesen späteren Beginn sowie die zusätzlichen Leistungen (Baufelderweiterungen in der Barbarastraße sowie bis zum Leisniger Platz) mit ein, wurde die Baumaßnahme termingerecht beendet.

Die Verkehrsfreigabe erfolgt am 8.August 2006.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken