Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/08/c_016.php 29.05.2015 01:02:40 Uhr 23.07.2019 16:58:56 Uhr
07.08.2006

Hochwasser-Alarmstufe 1 für Lockwitzbach und Vereinigte Weißeritz aufgehoben

Die untere Wasserbehörde hat die vorsorglich ausgerufene Alarmstufe 1 für den Lockwitzbach und die Vereinigte Weißeritz heute um 10:45 Uhr aufgehoben. Zuvor hatte das Landeshochwasserzentrum eine Entwarnung für die Nebenflüsse der oberen Elbe herausgegeben.

Teilweise ließen die Niederschläge in den letzten 24 Stunden die Wasserführung an den Gewässern schnell ansteigen. Die befürchteten Hochwassermeldegrenzen wurden jedoch nicht erreicht. Der Wasserstand der Lockwitz betrug am Hochwassermeldepegel Kreischa heute um 9.00 Uhr 12 Zentimeter und der Wasserstand der Vereinigten Weißeritz zum gleichen Zeitpunkt am Hochwassermeldepegel Hainsberg IV nur 28 Zentimeter.

Das Tief über Polen hat heute nur noch Einfluss auf die östlichen Teile Sachsens. Für den Vormittag werden zwischen Elbe und Osterzgebirge noch Regenschauer erwartet. Damit entspannt sich die meteorologische und hydrologische Lage. Zurzeit ist der Wasserstand an den Pegeln fallend bis gleich bleibend.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken