Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/08/c_003.php 29.05.2015 01:02:29 Uhr 19.07.2019 23:46:33 Uhr
01.08.2006

Bauarbeiten an der Waltherstraße

Am 3. August beginnt in der Waltherstraße der Wiederaufbau der Verkehrsanlagen zwischen Friedrichstraße und Hamburger Straße. Hier werden bis voraussichtlich ende November Schäden des Augusthochwassers 2002 beseitigt. Das Straßen- und Tiefbauamt hat die Firma EUROVIA VBU mit den Arbeiten beauftragt.

Die Verkehrsanlage einschließlich der Versorgungsleitungen wird grundhaft erneuert. Dabei wird zwischen Friedrichstraße und Wachsbleichstraße der Straßen- und Gleisoberbau grundhaft ausgebaut. Zwischen der Wachsbleichstraße und Hamburger Straße erfolgt im westlichen Straßenbereich und im Gleisbereich nur eine Erneuerung des vorhandenen Asphaltoberbaues. Die östliche Fahrspur wird grundhaft ausgebaut. Die Versorgungsleitungen und die Fahrleitung werden erneuert bzw. angepasst. Drei Bushaltestellen werden mit dem Dresdner Combibord ausgerüstet und behindertengerecht gestaltet.

Außer den Straßenbauarbeiten werden auch Leistungen für die Sparten Trinkwasser, Elektrizität, Fernwärme, Gas und Fernmeldewesen der DREWAG, für die DVB AG, für die Stadtentwässerung Dresden und für die Telekom ausgeführt.

Die Gesamtbaukosten betragen ca. 1,5 Millionen Euro, der städtische Anteil ca. 460.000 Euro.

Die Baumaßnahme wird abschnittsweise realisiert. Während der Arbeiten wird der Kfz-Verkehr zeitweise als Einbahnstraße in Richtung Hamburger Straße vorbeigeführt. Es gibt 5 Phasen der Verkehrsführung:
Phase 1: beide Fahrtrichtungen werden durch die Baustelle geführt
Phase 2 und Phase 3: voraussichtlich ab 14. August Einrichtung als Einbahnstraße in Richtung Hamburger Straße
Phase 4 und Phase 5: führen beider Fahrtrichtungen durch die Baustelle

Die Anwohner werden über Einschränkungen der Grundstückszugänglichkeit durch den Baubetrieb direkt gesondert informiert.
Die Arbeitszeit ist von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr vorgesehen.
Der Baurapport findet dienstags ab dem 8. August 2006, 8.00 Uhr vor Ort in der Baustelleneinrichtung statt.

Bei Problemen und Rückfragen stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:
Bauoberleitung IB Judith 0351-203 1991 oder 0171 1491976 
Bauleiter, Firma EUROVIA 0172 3738455 oder 0351-4280326
Straßen- und Tiefbauamt 0351-488 4352

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken