Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/07/c_079.php 29.05.2015 01:02:12 Uhr 13.11.2019 10:27:41 Uhr
Meldung vom 24.07.2006

Neue Fahrradabstellanlagen an S-Bahn-Stationen

Weil viele S-Bahn-Nutzer für den Weg zur nächstgelegenen Eisenbahnstation das Fahrrad benutzen, wurden bereits an vielen S-Bahn-Stationen zwischen Dresden und Pirna neue Fahrradabstellanlagen errichtet. Nachdem Fahrradfahrer am Haltepunkt Reick bereits seit Dezember 2004 ihre Fahrräder wettergeschützt abstellen können, stehen jetzt auch in Zschachwitz (24 Stellplätze), Niedersedlitz (26 + 44 Stellplätze) und Strehlen (18 Stellplätze) moderne überdachte Anlagen für die Nutzer zur Verfügung. Die Abstellanlagen befinden sich in Eingangsnähe der jeweiligen Station, um kurze Umsteigewege zu ermöglichen. Selbstverständlich sind die Anlagen gut zugänglich und ausreichend beleuchtet. Als technische Besonderheit sei erwähnt, dass eine der beiden Anlagen in Niedersedlitz mittels Solartechnik beleuchtet wird. Auch für die S-Bahn-Station Dobritz eine Fahrradabstellanlage geplant.
Seit 2004 sind in Dresden insgesamt 208 neue Fahrradabstellplätze an den Bahnhöfen und Haltepunkten der Deutschen Bahn AG entstanden.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken