Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/07/c_050.php 29.05.2015 01:01:45 Uhr 21.11.2019 19:24:16 Uhr
Meldung vom 16.07.2006

Der Rathausmann ließ bitten – und die Dresdner kamen

Mehrere Tausend Besucher beim Offenen Rathaus

Etwa 4000 Besucher kamen dieses Wochenende in das Offene Rathaus, um mit dem frisch sanierten Rathausmann die klare Aussicht über Dresden zu genießen und die Angebote der Kooperationspartner und Fachämter zu besuchen. Besondere Attraktionen waren zweifellos die Angebote zum Stadtjubiläum und zur Schacholympiade 2008.

Das höfische Spektakel „Anna´s Lächeln“ vom Kreativhaus Dresden versetzte sein Publikum in die Zeit Augusts des Starken; umlagert wurde die Amtskette des Oberbürgermeisters, die bei den Führungen durch die Räume des Oberbürgermeisters zu sehen war. Einen ersten Vorgeschmack auf den Historischen Festumzug am 27. August vermittelten neun Dresdner Originale wie Hofnarr Fröhlich und Gustel von Blasewitz, einen Ausblick auf die Schacholympiade 2008 u.a. das Kräfte messen mit der doppelten deutschen Schachmeisterin Filiz Osmanodja.

Musisch wurde es mit dem Kinderchor der Staatsoperette und der Tanzbühne der Jugend & KunstSchule, malerisch mit der „Kunst russischer Migranten“ und dem „Projekt Stadtbild – unstatthaft“ zur Wiederbelebung Dresdner Brachen. Derart inspiriert konnten die Kinder am Stand der Jugendwerkstätten Prohlis und Gorbitz selbst zum Pinsel greifen, während ihre Elten mit Bürgermeistern und Mitarbeitern der Fachämter ins Gespräch kamen.

Besonderer Dank gilt den Ehrenamtlichen der Dresdner Tafel, die das ganze Wochenende die Besucher des Rathauses mit Kaffee, Kuchen, Würstchen und Obst versorgten.

Fazit: Weil sich das Konzept „Offenes Rathaus“ auch in diesem Jahr ausgezeichnet bewährt hat, wird es 2007 erneut heißen: Der Rathausmann lässt bitten!

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken