Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/06/c_090.php 29.05.2015 01:00:32 Uhr 21.11.2019 20:33:26 Uhr
Meldung vom 30.06.2006

Wolfgang Uhlmann und Elena Winkelmann geben den Startschuß für den Woman Chess Cup in Dresden

Knapp eine Woche vor dem Women Chess Cup in Dresden, wo 32 Frauen nach dem Modus der Fußball-Weltmeisterschaft um ein Preisgeld von knapp 15.000 Euro kämpfen werden, haben Dresdens Schachgrößen Wolfgang Uhlmann und Elena Winkelmann den Startschuß für dieses wohl bedeutendste Schachturnier Europas gegeben. Am Donnerstagabend eröffneten sie mit einer Blitzschachpartie, die vom Altmeister Uhlmann gewonnen wurde, eine sehr umfangreiche Schachausstellung, die am Spielort, dem Karstadt in der Prager Straße in Dresden, auf allen Ebenen zu sehen ist. Verantwortlich für die Ausstellungsstücke, die auch einen Einblick in die Traditionen des Dresdner Schachsports geben, sind Dr. Gerhard Schmidt, Schachhaus Mädler, Euroschach Dresden, Meißner Porzellan-Manufaktur, die Sächsische Porzellanmanufaktur Dresden und Olaf Stoy aus Dresden.
Zu den Stars des in der nächsten Woche beginnenden Women Chess Cups gehören die Amerikanerin Susan Polgar, mehrfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin, die Schwedin Pia Cramling, Ex-Europameisterrin, oder auch die Französin Marie Sebag. Aber auch Deutschland schickt eine starke Mannschaft ins Rennen. Elisabeth Pähtz, Nationalmannschaftsspielerin und Bundesligaspielerin des Dresdner SC, wird zum Beispiel den Gastgeber in Gruppe A gegen die Vertreter von Polen, Costa Rica und Ecuador vertreten. Elena Winkelmann, 15-jähriges Nachwuchstalent, eines der größten, was Dresden derzeit anzubieten hat, spielt für Ghana. Dieser Startplatz wurde, wie einige wenige andere auch, durch die entsprechenden Schachverbände freigegeben und durch deutsche Spielerinnen aus Dresden oder der Nationalmannschaft besetzt.
Der Woman Chess Cup wird am 7. und 8. Juli jeweils von 10 bis 17 Uhr im Restaurant von Karstadt in der Prager Straße ausgetragen.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken