Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/06/c_069.php 29.05.2015 01:00:04 Uhr 17.11.2019 03:02:02 Uhr
Meldung vom 22.06.2006

Goldener Rathausmann kehrt am 26. Juni nach Dresden zurück

Ab Montag auf dem Rathausplatz zu besichtigen - am 1. Juli schwebt er auf den Turm
Im November 2005 begab sich der Goldene Rathausmann für den letzten Teil seiner Restaurierung nach Berlin. Dort erhielt er ein neues Stützgerüst, sanierte Kupferblechteile, neue Farbanstriche und letztendlich neuen Goldglanz. Schön wie er ist, tritt er nun den Weg in seine Heimatstadt an, strahlender denn je im Jubiläumsjahr der Stadt.
Am Montag, 26. Juni 2006 wird er gegen 7 Uhr auf einen Sattelzug gebettet und auf der Autobahn nach Dresden transportiert. Erwartet wird der Goldene Rathausmann gegen 13 Uhr vor der Goldenen Pforte des Dresdner Rathauses auf dem Rathausplatz. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen ihren Goldenen Rathausmann vor der Goldenen Pforte ab 13 Uhr zu begrüßen.
Die Restauratoren der Firma Haber & Brandner haben eine Kupferkartusche in den Maßen 190 mm (Durchmesser) und 500 mm (Länge) vorbereitet. Der Erste Bürgermeister Dr. Lutz Vogel wird diese Kartusche gegen 13:30 Uhr gemeinsam mit dem Intendanten des Stadtjubiläums 2006, Dr. Werner Barlmeyer und dem Leiter des Stadtarchivs, Thomas Kübler mit zeitgeschichtlichen Dokumenten, Konstruktionsplänen, Münzen und Fotos füllen. Anschließend wird die Kartusche zugelötet und vom Ersten Bürgermeister Dr. Lutz Vogel im Rücken der Figur platziert. Beim Herunterheben der Turmfigur im August 2004 fand man eine Schatulle mit Dokumenten von 1908. Deren Kopien werden auch in der neuen Schatulle Platz finden.
Bereits am Vormittag des 26. Juni wird auf der Wiese neben der Trümmerfrau ein Podest errichtet. Ein Kran der Firma Kranlogistik Sachsen GmbH hebt den Rathausmann aus dem LKW und legt ihn neben dem Podest ab. Am Dienstag wird der Goldene Rathausmann senkrecht aufgestellt, nachdem sein rechter Arm montiert und die Rückenklappe geschlossen wurde. Wenn die Turmfigur senkrecht steht, können die Restauratoren den Kopf und die rechte Hand montieren.
Tag und Nacht bewacht und beleuchtet präsentiert sich der Goldene Rathausmann den Dresdnerinnen und Dresdner dann bis zum Sonnabend, 1. Juli 2006. Seinen Platz auf dem Turm nimmt er dann nach einer kleinen Abschiedparty am Boden wieder ein. Am 1. Juli, ab 10:30 Uhr spielt die Blue Wonder Jazzband, stehen Restauratoren und Wegbegleiter des Goldenen Rathausmannes auf der Bühne Rede und Antwort und pünktlich 13:00 Uhr gibt der Erste Bürgermeister Dr. Lutz Vogel das Zeichen zum Heben der Turmfigur. Dann ist es vorbei mit der „Bodenständigkeit“. Der 4,90 Meter hohe Koloss schwebt am Kran hinauf in die luftige Höhe von 95 Metern und wird dort recht lange glänzen.
Für die Vor- und Nachbereitung der Montage des Goldenen Rathausmannes bleibt der Rathausturm vom Donnerstag, 29. Juni 2006 bis zum Sonntag, 2. Juli 2006 für Besucher geschlossen.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken