Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/06/c_063.php 29.05.2015 00:59:58 Uhr 18.11.2019 06:55:16 Uhr
Meldung vom 21.06.2006

Melderegister: Auskunft künftig auch übers Internet

Widerspruch möglich — Eröffnung des Internetzuganges wird rechtzeitig bekannt gegeben

Nach dem Sächsischen Meldegesetz darf die Meldebehörde der Stadt, das Einwohner- und Standesamt, folgende Daten der in Dresden gemeldeten oder ehemals gemeldeten Einwohnerinnen und Einwohner in einem automatisierten Abrufverfahren bereithalten:
Vor- und Familienname, Doktorgrad und gegenwärtige Anschriften einschließlich der Wegzugsanschrift.
Bisher waren diese Auskünfte aus dem Melderegister nur schriftlich und mündlich möglich. Künftig sollen sie auch über das Internet zu haben sein. Die Eröffnung des neuen Internetzuganges wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wer diese Form der Auskunftserteilung nicht wünscht, kann persönlich oder schriftlich widersprechen:
bei der zuständigen Meldestelle, in einem Bürgerbüro oder in einem Ortsamt. Der Widerspruch ist kostenfrei. Für Minderjährige muss ihn die/der Sorgeberechtigte einlegen.
Eine Frist für den Widerspruch ist nicht vorgesehen — er kann jederzeit eingelegt werden und gilt bis auf Widerruf durch den Betroffenen.

Der Widerspruch zur Auskunft über das Internet bewirkt keine generelle Auskunftssperre. Die Melderegisterauskunft wird in diesem Fall wie bisher schriftlich gegeben.
Die Auskunft über das Internet wird automatisiert erteilt, wenn die gesuchte Person dieser Form der Auskunftserteilung nicht widersprochen hat, ihre Identität anhand der angegebenen Suchkriterien eindeutig festgestellt wird und die Auskunft im Lastschriftverfahren (elektronische Einzugsermächtigung) bezahlt wurde. Die Identität wird anhand folgender Suchkriterien festgestellt: Familienname oder früherer Familienname oder Geburtsname, Vorname oder früherer Vorname, Geschlecht sowie Geburtsdatum oder eine frühere Dresdner Anschrift.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken