Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/06/c_046.php 29.05.2015 00:59:44 Uhr 17.11.2019 09:10:13 Uhr
Meldung vom 16.06.2006

Ausbau der Elbstraße in Cossebaude

Arbeiten starten am Montag
Am Montag, 19. Juni beginnen die Arbeiten auf der Elbstraße in Cossebaude zwischen Grünem Weg und Dorfstraße.
Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes übernimmt Firma Wolff & Müller die Baumaßnahme, die bis Ende August andauern. Die Elbstraße wird in diesem Zeitraum voll gesperrt; für den Anlieger- und Baustellenverkehr wird die Befahrbarkeit ermöglicht. Allerdings kann es zu Sperrungen im Baufeld kommen. Die Anwohner werden über diese Einschränkungen der Grundstückszugänglichkeit durch den Baubetrieb gesondert informiert.
Die Baumaßnahme umfasst den grundhaften Ausbau der Elbstraße zwischen Dorfstraße und Grünem Weg einschließlich der Straßenentwässerung. Eine Erneuerung der Straßenbeleuchtung ist nicht vorgesehen. Folgende Leistungen sind geplant:
- Straßenbau
- Regenwasserkanal einschließlich Versickerungsanlage
- Erdgräben der Versorgungsunternehmen
Der Bau ist in drei Teilabschnitten geplant. Die Länge der Ausbaustrecke beträgt 422 Meter. Die Straße erhält eine einheitliche Breite von 5 Meter und soll an den vorhandenen Bord entlang des neu befestigten Gehweges angebaut werden. Im Bereich der vorhandenen Baumreihe entlang der Elbstraße sind an den nahe der Straße stehenden Bäumen Wurzelbrücken einzubauen.
Durchgängig ist auf der Nordostseite der Straße ein ca. 1,50 Meter breiter Gehweg vorhanden. Dieser erhielt nach dem Augusthochwasser 2002 eine neue Asphaltbefestigung. Der Gehweg soll von der Baumaßnahme weitestgehend unberührt bleiben. Lediglich in den Straßeneinmündungen sind die Borde abzusenken und die Gehwege behindertengerecht auszubilden. Die Befestigung der Straße erfolgt mit Asphaltbeton, die der Haltestelle und des Parkstreifens mit Granitkleinpflaster. Zufahrten und Restflächen bis zur Grundstückseinfriedung werden ebenfalls mit Granitkleinpflaster befestigt. Während der Bauarbeiten werden Kabel-Neuverlegungen ausgeführt.
Die Baukosten betragen etwa 280.000 Euro.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken