Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/06/c_013.php 29.05.2015 00:59:09 Uhr 19.11.2019 03:19:57 Uhr
Meldung vom 08.06.2006

Richtfest für die Turnhalle der 64. Mittelschule

Eröffnung zum neuen Schuljahr geplant
Die Konturen der neuen Einfeldschulsporthalle für die 64. Mittelschule „Hans Grundig“ auf der Linzer Straße 1 in Dresden-Laubegast sind schon sichtbar. Bürgermeister Winfried Lehmann konnte heute die Richtkrone für das neue Gebäude aufziehen. Nach alter Tradition sprach der Zimmerer der Firma Holzbau Moser KG aus Hirschfeld den Richtspruch.
Die neue Turnhalle wird eine Gesamtfläche von 840 Quadratmetern haben. Die Sportfläche ist ca. 420 Quadratmeter groß. Das Sportgebäude ist klar und einfach in Halle und Anbau gegliedert und behindertengerecht. Eine Solaranlage erwärmt Wasser und heizt das Gebäude. Die neue Turnhalle in Dresden-Laubegast liegt im Überschwemmungsgebiet der Elbe. Deshalb erhält es eine wasserundurchlässige Wanne und eine Drainage. Im Hochwasserfall können alle Öffnungen mit mobilen Schotten geschlossen werden. Damit ist der Innenraum vor Schmutzwasser geschützt. Gegen Auftrieb und Gegendruck von außen kann die Halle mit sauberem Wasser geflutet werden.
Die Kosten für den Bau betragen ca. 1.183.000 Euro. Davon sind 70 Prozent (813.400 Euro) Fördermittel des Freistaates Sachsen. Der Eigenanteil der Landeshauptstadt Dresden beträgt 369.600 Euro.
Ende August 2006, pünktlich zum neuen Schuljahr, kann die neue Turnhalle von Schule und Vereinssport in den Abendstunden genutzt werden. Für nächstes Jahr sind auf der Freifläche neben dem Gebäude ein Volleyball- und Basketballspielfeld, eine 60 Meter-Laufbahn, eine Weitsprunganlage sowie eine Kugelstoßanlage geplant.
Am 21. März 2006 legte Oberbürgermeister Ingolf Roßberg den Grundstein für die neue Turnhalle. Zurzeit lernen an der 64. Mittelschule ca. 265 Schülerinnen und Schüler in elf Klassen.
Die Turnhalle ist ein Mustertypbau. Die Landeshauptstadt spart damit Planungskosten. Die 55. Mittelschule in Dresden-Plauen und voraussichtlich auch die 106. Grundschule in Dresden-Pieschen werden mit der gleichen Turnhalle ausgestattet.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken