Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/05/c_064.php 29.05.2015 00:58:38 Uhr 15.11.2019 12:00:46 Uhr
Meldung vom 22.05.2006

Neuer Spielplatz für das Hechtviertel

Am Dienstag, 23. Mai, 14 Uhr wird die Landeshauptstadt Dresden den neu gestalteten Kleinkinderspielplatz Hechtstraße 18 übergeben. Bei dessen Planung haben die Anwohner ihre Vorschläge aktiv eingebracht: Sandflächen, Kletter- und Balanciermöglichkeiten regen die Kreativität und den Bewegungsdrang der Kinder an, Sitzgelegenheiten und Pergola laden zum Verschnaufen und zur Ruhe ein.
Damit die Stadt den Spielplatz bauen konnte, wurde das Grundstück mit Hilfe von Städtebaufördermitteln für 49.000 EURO angekauft. Die Planung und Realisierung des Bauvorhabens kosteten 105.700 EURO. Der Aufenthalts- und Bewegungsbereich wurde vom Atelier für Holzgestaltung Grasemann entworfen und aus naturbelassenen Robinienstämmen hergestellt. Baubeginn war im September 2005.
Das Stadtplanungsamt hat im Sanierungsgebiet Hechtviertel bisher rund 17 Millionen EURO Städtebaufördermittel investiert. Je ein Drittel kommen dabei von Bund, Land und Stadt. Der Erfolg ist sichtbar und messbar, der Wohnungsleerstand wird immer geringer. Die gute Infrastruktur und die Angebote für Kinder und Jugendliche tragen dazu entscheidend bei. Mit dem Neubau des Kleinkinderspielplatzes erweitert sich das Angebot insbesondere im südlichen Teil des Hechtviertels.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken