Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/05/c_055.php 29.05.2015 00:58:31 Uhr 18.11.2019 06:58:18 Uhr
Meldung vom 17.05.2006

Unternehmerreise nach Russland

Vom 16. bis 24. Mai reisen — parallel zur Regierungsdelegation von Ministerpräsident Georg Milbradt, Wirtschafts- und Arbeitsminister Thomas Jurk sowie Umwelt- und Landwirtschaftsminister Stanislaw Tillich — zahlreiche sächsische Unternehmer nach Russland. Mit dabei ist auch die Leiterin des Dresdner Amtes für Wirtschaftsförderung, Birgit Monßen. Schwerpunkte der Reise sind der Maschinen- und Anlagenbau, die Kfz-Zulieferindustrie sowie die Bereiche Umwelt, Galvanik und Energieeffizienz.
Die Unternehmer erhalten die Möglichkeit, sich über die wirtschaftlichen und politischen Bedingungen auf dem russischen Markt zu informieren und bilaterale Wirtschaftskontakte aufzunehmen bzw. auszubauen. Stationen der Reise sind Moskau, Nishnij Novgorod und St. Petersburg sowie alternativ Moskau, Ufa und Kasan.
Im Mittelpunkt stehen Gespräche zur Förderung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Hochtechnologie, insbesondere zwischen den beiden Partnerstädten Dresden und St. Petersburg.
Im Haus der Deutschen Wirtschaft in St. Petersburg, gleichzeitig Sitz des Dresdner Büros der sächsischen Wirtschaft, sind Treffen mit Vertretern des Generalkonsulats und der Gouverneurin von St. Petersburg sowie dem Komiteevorsitzenden für Wirtschaftsentwicklung, Industriepolitik und Handel geplant.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken